Ausgangspunkt Italien – Neue Stadt des Lichts – Reinigung & Heilungsvorbereitungen

Shelly Sullivan, 5. Juni 2018

https://saishoriegrace.com/italy-grid-point-new-city-of-light-cleansing-healing-preperations-2/

Übersetzt ins Deutsche von Ingrid und Otfried Weise, 7. Juni 2018

Ich stehe seit einigen Jahren in Kontakt mit Shelly. Unten ist ihr jüngster Bericht über ihre individuelle Verbindung zu Italien und der Stadt des Lichts, der zeigt, dass dieses Projekt kollektiv ist und dass viele Lichtarbeiter aufgrund ihrer individuellen Seelenverträge für diese Endphase des persönlichen und planetarischen Aufstiegs daran teilnehmen.

In Bezug auf Shellys Lichtarbeit in Florenz möchte ich die neuesten Informationen erwähnen, die wir von Julia während unserer Lichtsitzung am 29. Mai erhalten haben. Offensichtlich wird diese Stadt im Gegensatz zu Rom, das laut Julia nicht in der 5D existiert, voll im Licht stehen und ein bedeutendes kulturelles Zentrum sein, wie es einst war, als Cosimo Medici die Neoplatonische Akademie eröffnete und die Ära der Renaissance einleitete. Derzeit schweben alle großen Künstler dieser Epoche, wie Leonardo da Vinci, Michelangelo und Paul, der Venezianer (Paolo Veronese), sehr dicht über Florenz und helfen uns, dieses Zentrum des Lichts zu manifestieren. Julia bekam die Information, dass dies im Oktober dieses Jahres geschehen könnte. Paul der Venezianer, der seinen Wohnsitz in Norditalien hat – einige sagen auch in Südfrankreich -, ist die ganze Zeit bei uns und insbesondere bei Carla, da sie beide auf dem gleichen Rosa Strahl sind; seine Anwesenheit ist sehr liebevoll und beruhigend.

Genießen Sie jetzt Shelly’s aufschlussreichen und sehr informativen Bericht über das, was gerade an der energetischen Front im schönen Italien passiert.

George

Vorwort

Ich reise seit 2015 bis 2017 nach Italien und habe in meinem Buch “Adventures of Saishorie~Grace” zwei der drei Reisen veröffentlicht, um meine Heilungs-, Reinigungs- und Vorbereitungsmission in Italien zu dokumentieren, die hauptsächlich mit Rom zu tun hat. Inzwischen ist mir bewusst geworden, dass Rom, Italien, einer der “Power Points” der Welt ist und ich bin nicht überrascht, dass es mein Ausgangspunktpunkt ist.

Obwohl ich (wir) verschiedene Orte in Italien bereist haben, sind wir schließlich immer in Rom als Ausgangsbasis gelandet. In Rom verbrachte ich viel Zeit im Vatikan und an den Orten rund um Rom, einschließlich des Kolosseums, wo ich umfangreiche Heil- und Reinigungsarbeiten durchführte. Nach jeder Reise erkannte ich das Ausmaß meiner geistigen Heilungsarbeit, die mir durch Zeichen, Träume und Synchronizität gezeigt wurde.

Die dritte Reise führte uns nach Sardinien, Italien, September 2017 zu einer weiteren Heilungskon­ferenz, für die wir viele Tage in Rom verbrachten. Während dieser besonderen Reise erlebten wir eine phänomenale Heilung am alten Brunnen “Mutters Schoß” und Riesengrab in Sardinien, Italien.

Jeder Besuch in Rom war entweder von einem Erdbeben oder einem Tornado-Wetter-Ereignis begleitet. Ich wusste intuitiv, dass dies Teil des Reinigungs- und Heilungsprozesses war. Ich war strategisch in Paris platziert, während die Terroranschläge im November 2015 stattfanden, und habe auch Heil- und Reinigungsarbeiten vom Flughafen aus durchgeführt. Auch die Säuberung im Oktober 2016 verursachte Erdbeben und Tornados. Das wichtigste Erdbeben geschah, als wir auf dem Heimweg vom Flughafen waren, Zufall? Ich glaube nicht; die betreffende Mission war abgeschlossen.

Seit 2014 kommuniziere ich mit Georgi Stankov von Universal Law Press, und schwinge mit seiner und der PAT-Arbeit mit. Ich erlebe sehr ähnliche Ereignisse, Botschaften, Synchronizität und nun wieder Orte; z. B. haben wir beide in Kanada gelebt oder leben noch dort. Also habe ich ihm meine Ergebnisse per E-Mail geschickt, denn ich war sehr fasziniert von seinem Umzug nach Italien, um neue Städte des Lichts wiederzuerrichten. Ich werde einen Teil 2 mit Georgi Stankovs Kommentaren zu meiner Arbeit publizieren, die ich ihm auch zusende; ich werde ein paar seiner Artikel unten auf  ”New Italy Grid” (Shellys Blog) posten.

September 2017 letzte Reise nach Sardinien, Italien.

13.-24. SEPTEMBER 2017, SARDINIEN, ITALIEN, Tomba Del Giganti (Riesen Grab) “Su Monte” “E S “ABE”, Sardinien Italien.

30 bis 40 Lichtarbeiter versammelten sich zu einer Heilungskonferenz in Sardinien, für eine Technologie namens Seqex, die in Italien entwickelt wurde.

Meditationskreis auf Sardinien

Wo wir als Gruppe die Boviseinheiten der regelmäßigen durchschnittlichen menschlichen Frequenz von 6000 Bovis auf 2 Millionen Bovis pro Person anhoben. Schamanen verwenden diese Art der Messung in der schamanischen Energiearbeit, wenn sie das Bewusstsein erhöhen. Unsere individuelle Frequenz war so hoch (200.000 Bovis), dass viele von uns während der 90-minütigen Zeremonie schwebten. Das war das Höchste, was die Schamanen bisher gesehen haben.

Der Meditationskreis fand während der Herbst-Tagundnachtgleiche vom 22. bis 24. September statt. Unsere Reise hatte uns damals synchron dazu veranlasst, die heilende Energiearbeit und die Wiederherstellung der heiligen Frequenz in Italien gleichermaßen anzuheben. Das war nach dem Zusammenbruch des römischen Reichs überfällig.

Begegnung im Schoß von Mutter Erde. Der heilige Brunnen von “Sa Testa”, wo die Verbindung der galaktischen Gebärmutter der Mutter mit der göttlich-femininen Energie in die Gebärmutter der Mutter Erde übergeht. Tomba Del Giganti (Riesen Grab) “Su Monte” “E S “ABE”, Sardinien Italien.

Dieser Besuch war sehr kraftvoll für die Reaktivierung des Göttlich-Femininen in Italien. Ich verstand zu dieser Zeit, wie Rom, Italien, einer der Machtzentren der Welt war. Ich habe die Arbeit im Vatikan gemacht, indem ich auch dort präsent war.

Anscheinend ist diese heilige Stätte laut Forschungen, die von alten Forschungsexperten auf YouTube gut dokumentiert wurden, die verlorene Zivilisation von Atlantis im Mittelmeer.

Zu dieser Zeit wurde ich ständig von Flugzeugen/Jets und schwarzen Hubschraubern verfolgt und begleitet, welche die ganze Zeit neben uns in Italien und bis zu den heiligen Stätten flogen. Dieses Spionieren und “Folgen” erlebe ich täglich zu Hause und auf Reisen. Mit anderen Worten, die Arbeit, die ich mache, ist sehr interessant für das Militär/CIA/Regierung.

ADVENTURES IN ITALIEN ~ Grid Point (2. Reise nach Italien)

22 – 31. Oktober 2016

Die Arkturier

Die Offenlegung unseres galaktischen Erbes geschieht von innen heraus. Wenn Sie sich mit Gleichgesinnten umgeben, geschieht die Synchronizität schneller, um zu lernen und sich miteinander zu vernetzen ~ Einheitsbewusstsein. Dasselbe gilt für unsere galaktische Familie, wir arbeiten zusammen für die Heilung des Planeten Erde während dieser monumentalen Zeit des Aufstiegs in den Sonnensystemen unserer Galaxie (siehe: wir verwenden den Plural). Wir stammen von vielen Sonnensystemen ab. Seit Jahren wird mir gezeigt, wer wir sind und wo wir jetzt im Sonnensystem leben. Ich habe mit Carl Sagan in Higher Realms seit 4 Jahren für dieses Spirit Script gearbeitet. Edgar Cayce ist ebenfalls von der arkturischen Rasse. Ich bin von der Engelsrasse und arbeite mit den Arkturiern.

Ich bin in Italien, hier mit einer Gruppe von Freundinnen (6 Frauen) für Geschäft und Vergnügen. Das Geschäft ist die Konferenz der Heilmethoden der Zukunft (ich werde später in diesem Kapitel auf diese Technologie näher eingehen). Dies ist das zweite Mal, dass ich nach Italien komme, da ich in letzter Minute beide Male stark geführt wurde.

Seitdem habe ich diese Gruppe von Außerirdischen als die Arkturier kennengelernt und speziell als das Heilungsteam der Arkturier.

Mitmachen, um Wissen über diese Heilmethode zu erlangen und Spaß zu haben. Nach meiner letzten Rückkehr aus Italien, letztes Jahr, hatte ich einen Blog mit einigen faszinierenden Synchronizitäten und lustigen Geschichten geschrieben. Und es geschieht wieder.

So funktioniert die Offenlegung unter Freunden. Meine Freundin Kim fragte mich beim Aufwachen am 24. Oktober zögernd: “Shelly, glaubst du, dass einige Träume real sind, oder kannst du sagen, ob ein Traum real ist oder nicht?” “Weil ich letzte Nacht die realistischste Erfahrung gemacht habe”, also erkläre ich…. “Ja, Träume sind oft sehr real, man kann normalerweise fühlen und sagen, ob es eine Erfahrung ist oder nur Gedanken.” Und ich habe einige meiner vielen Erfahrungen mit der Begegnung mit höherdimensionalen Wesen während der Traumzeit erklärt, insbesondere mit den Arkturiern.

Meine Freundin Kim hat mir ihr Traumerlebnis erklärt. Sie sagte: “Riesige DNA-Säulen waren am Himmel zusammen mit Spiralsträngen vorhanden, viele von ihnen zusammen mit grünem/blauem Licht, die alles erhellen. Dann tauchten Aliens auf und sagten, dass das Wasser nicht mehr verseucht sein würde, das wäre schon viel zu lange so gewesen, und das Wasser soll geheilt werden…… Kim beschrieb dies als “ein reales Ergebnis in dieser Welt”. Die Botschaft war, dass die ETs behaupteten, das Wasser zu heilen, um seine Reinheit mit Hilfe von Menschen-Humanitären wiederherzustellen.

Die Arkturier sind die fortschrittlichsten ET-Rassennachbarn hier auf der Erde zusammen mit Plejadiern, Lyra etc…. Die Arkturier und Engelswesen sind 2 Primärfrequenzspektren, ich spüre die Heimatfrequenz: das Arkturische System und das Engelsreich. Wir arbeiten zusammen für den planetarischen Aufstieg. Dies wird nun deutlich, warum meine enge Verbindung zu den Arkturiern besteht und meine Interaktionen mit ihnen als Engelwesen/Mensch. Mein Seelenvertrag beinhaltete, ein menschlicher Kommunikator für sie auf verschiedene Weise zu sein.

Abenteuer in Italien

Michelangelo Michelangelo Piazzale

 

Heute unternehmen wir unsere Tour in Florenz, Italien, auf dem Platz mit Panoramablick. Dazu gehören Statuen von Michelangelo, wie auch DNA-Säulen, wie wir bemerkten. Wir saßen beim Mittagessen und fanden die Anwesenheit der DNA-Säulen genau wie in ihrem Traum sehr phänomenal, Kim, ich selbst und Freunde schauten uns die DNA-Säulen mit Strängen an, die die Säulen hinunter liefen, also gingen wir hin und machten Fotos, wissend, dass dies ein deutliches Zeichen der “Traumerfahrung” war.

Ich machte ein Bild und wir sahen darin etwas, was wie ein halbmondförmiger grüner Stern, Mond, Kugel, Planet ??? aussah. Unsere Freundin Kate fotogafierte dann die selbe Scene, aber das grüne Licht (Planet) war nicht zu sehen. Wir wussten aus einem bestimmten Grund, dass es auf meinem Bild zu sehen war. Meine Freundin fing an, mehr über den Arcturus-Planeten und die Arcturier zu erfahren. Ich habe ein Bild für sie ins Internet hochgeladen. Sie sagte sofort: “Das habe ich gesehen, das sind sie.” Der Busfahrer verkündete später, Leute in Florenz hätten den grünen Halbmond am Himmel hinter der DNA-Struktur gesehen.

Das gleiche grüne präsente Licht wie in Kims Traumerlebnis mit den Arkturiern. Ich begann der Gruppe von Freunden zu erklären, wer die Arkturier sind und dass wir hier sind, um die Welt zu verändern und unser Bewusstsein zu erweitern, um uns wieder mit unseren Nachbarn der höheren Dimensionen ~ den ET’s zu verbinden. Ich habe mich für die Informationen nur wegen Kims Traum geöffnet und weil es jeder wissen wollte; normalerweise behalte ich es für mich. Nun, jetzt sind sie alle Gläubige. Das ist eine persönliche Offenlegung. Wir brauchen keine Regierungsbehörden, die uns das sagen. Es geschieht jetzt zusammen mit dem Aufstieg.

Später, während unserer Reise (eigentlich unser vorletztes Abendessen in Rom), teilten wir ein erstaunliches Abendessen und lachten. Wir gingen zurück zu unserem Hotel, als meine Freundin (dieselbe, die den Traum mit den Arkturiern hatte) sagte: “Willst du zurück in die Zigarrenlounge?” Wir waren uns einig und fuhren zurück.

Wir betraten die untere Etage des schönen Hotels in Rom. Es war eine dunkle Bar mit einer Band, die an diesem Abend spielen sollte. Das erste, was uns an der Wand auffiel, war dieses Gemälde des Kolosseums von Rom, auch bekannt als das Flavische Amphitheater. Was über dem Kolosseum schwebte, hat unsere Aufmerksamkeit erregt. Es war ein außerirdisches Raumschiff. Wir trauten unseren Augen nicht. Wir haben viele Bilder gemacht, die sich mit einem Licht, das so hell wie eine Sonne aussah, als sehr unglaublich erwiesen haben. Auf dem ersten Bild, das ich von mir gemacht hatte, war das Raumschiff nicht sichtbar, aber auf dem zweiten, dritten und vierten Bild war es zusammen mit einer hohen Frequenz des Sonnenlichts zu sehen.

Das verrückte daran ist, dass dieses Licht aus meinem Herzzentrum kam. Ich spürte, wie Licht durch meine Kronenchakra in meinen Körper strömte und aus meinem Herzen ins Bild. Nicht einmal, sondern dreimal. Ich halte das zentrale Sonnenlicht in meinem Herzen, “Ich verankere den 7. Sonnenstrahl hier auf der Erde, ich bin Halter der alten Sonnenscheibe, ich bin eine Lichtkammer, ich bin ein Träger mächtiger Lichtfrequenzen für die neue Erde, egal wohin ich gehe, die zentrale Sonne scheint” ~ Shelly Sullivan. Dies war auch eine weitere Bestätigung der ETs, insbesondere der arkturischen Gruppe, die telepathisch über Lichtsprache kommuniziert.

Mit jedem Tag erleben wir mehr und mehr Zeichen von der göttlichen Quelle, meinem Höheren Selbst, um uns wissen zu lassen, dass eine höhere Energie unter uns ist, die uns mit unserer Neuen Erde hilft, oder sollte ich sagen, mit den Neuen Erden Realitäten. Die DNA-Codes, die jetzt über das galaktische Zentrum aus unserem galaktischen Erbe in die Erde strömen, sind ein Beispiel dafür. Wir werden uns auch unserer Beiträge für Erde durch unsere Arbeit sehr bewusst. Italien ist einer meiner Ausgangspunkte, hier wird viel Aufräum- und Reinigungsarbeit geleistet. Obwohl ich, wenn ich Reinigungs- und Klärungsarbeit für die Erde und das kollektive Bewusstsein leiste, mich nicht immer hinsetze und bewusst eine Meditation und Visualisierung darüber mache, wird die Klärung durch mein Höheres Selbst/göttliche Quelle/meine Seele und mein menschliches Vehikel durchgeführt. Ley-Linien und Portale wurden in Italien eröffnet, wovon zum Teil die Erdbeben zeugen. Der Raum wurde geschaffen und für die alten Energien geöffnet. Die Energieheilung geht weiter, da sie immer noch Tornados und Erdbeben empfangen.

BILD VON SHELLY SULLIVAN IN TRENTO ITALIEN (1. Reise nach Italien)

16. – 26. November 2015

Die Treffen fanden in der Nähe der norditalienischen Alpenregion statt. Ich war umgeben von Bergen und frischer Luft, und das Essen und die Gesellschaft waren fantastisch. Ich habe eine Woche lang das Paradies gekostet. In einem Klima ohne Chemtrails habe ich zum ersten Mal seit Monaten wieder richtig tief und natürlich geatmet. Die Menschen dort hielten eine sehr hohe Schwingungsenergie; sie waren gesunde, glückliche Menschen. Während meiner gesamten Erfahrung dort, waren die Menschen und die Umgebung unglaublich erbaulich für mich. Ich machte eine Pause von meiner gewohnten “Arbeit” und bekam einen Einblick, wie das Leben sein wird, wenn wir vollständig eingetaucht und in das volle 5D und höhere Bewusstsein aufgestiegen sind: Die Neue Erde, die wahre Essenz des Himmels auf Erden.

Mir wurde nur eine kurze Pause von meiner Engel-Arbeit gewährt, die ich von Kanada aus durchführe wo ich auch wohne; die Arbeit reicht übrigens weit über Kanada und die Erde hinaus. Dieser Teil Italiens ist keine lichtdurchflutete Stadt. Ganz im Gegenteil! Dieser Platz ist der Ort, an dem einige der blutigsten Kämpfe der Geschichte stattgefunden haben, besonders während des Ersten Weltkriegs. Deshalb hat unsere engelhafte Grundreinigung wenig mit Bio-Engineering zu tun, denn unsere Arbeit geschieht auf globaler Ebene und über diese 3D-Realität hinaus. Es stimmt, dass es nicht nur in Kanada, sondern vor allem in Amerika viel zu reinigen und zu klären gibt. Insbesondere Toronto ist eine Verlängerung der dunklen Reiche und fühlt sich manchmal wie eine Mauer der Finsternis an. Es gibt andere Mauern durch Kanada und die USA. Mit dramatischen Veränderungen und Wundern haben Kanada und die USA die Chance, sich in eine positive Richtung zu entwickeln. Wir werden sehen.

Aber ich schweife ab! Mein Grund, darüber zu schreiben, ist, die beunruhigende Veränderung bei der Ankunft in der Heimat anzuerkennen. Am ersten Tag nach meiner Rückkehr nach Kanada spürte ich noch immer die erhöhte Energie meiner Reise nach Italien. Am zweiten Tag traf mich die Dichte wie eine Tonne Ziegel. Ich wurde angeleitet, mein Schreiben, meine Worte und Gedanken so positiv wie möglich zu halten, da ich intensiv (schnell) schöpferisch für das Kollektiv tätig bin. Da ich das weiß, werde ich versuchen, hier so positiv wie möglich zu bleiben.

Am ersten Tag zurück begann mein Herzklopfen. Ein überwältigendes Gefühl von schwerer, dichter Energie überkam mich, als ich in die Innenstadt von Toronto fuhr. Das Grau der Wolken und die ganze Atmosphäre war unglaublich dicht. Als ich in meinem Haus ankam, war ich sofort in einen Anfall von Wut versunken, der ausgelöst wurde, während ich online arbeitete. Ich erinnere mich, dass ich mein Höheres Selbst laut gefragt habe: “Warum werde ich wütend?” Schwere Traurigkeit überwältigt mich. Ich ging im Wald spazieren und suchte nach Antworten, warum ich mich so traurig und deprimiert fühlte. Schließlich kehrte ich zum Haus zurück und nahm ein Salzbad, um mich zu reinigen und mich auf mein PEMF (pulsierendes elektromagnetisches Feldtherapiebett) zu legen, um meinen Körper, besonders mein Nervensystem, auszugleichen.

Ich erhielt die Antwort, die ich suchte, während ich meditierte: Ich war so traurig, weil ich das kollektive Bewusstsein fühlte. Also bat ich um Hilfe: “Bitte hilf mir, das würdevoll umzuwandeln.” Ich war verwirrt, warum mich diese Dunkelheit einfach aus heiterem Himmel zu treffen schien, als ich so viel Glück von der Heilungskonferenz erfahren hatte. Ich kehrte zu dem Schluss zurück, dass mir eine Pause von der Energiearbeit gewährt wurde, während ich in Europa war, da ich mich auf einer wichtigen Heilungsmission dort draußen befand. Wir hielten in Paris an, um zu übernachten, und ich verankerte dort auch etwas Licht.

Ich arbeite wieder hier in Kanada, nachdem ich eine kleine Pause in Europa bekommen hatte. Als Schöpfer der Neuen Erde muss ich positiv bleiben und darf nicht zulassen, dass die kollektive Realität mich zu Fall bringt. Deshalb werde ich weiterhin aktiv die schöne Neue Erde visualisieren und die niedrigere Energie bewusst klären. Unsere Aufgabe als Mitschöpfer ist es, unsere Gaben und Kräfte der Mitschöpfung zu nutzen, um uns von den alten Strukturen zu entfernen, die von der Kabale, den Dunklen, geschaffen wurden. Sie haben unsere Kraft zur Mitschöpfung durch physische Manifestation im gesamten kollektiven Bewusstsein manipuliert, indem sie Angst und Wertlosigkeit massenhaft einsetzten. Es ist einfach, diesen Effekt an einzelnen Menschen umzukehren, indem man Licht, Liebe und Wahrheit verbreitet und einen Welleneffekt erzeugt.

Ich möchte Ihnen eine positive Affirmationen geben, eine aufbauende synchronistische Geschichte der Bestätigung, dass wir sechs tatsächlich auf einer gemeinsamen Mission in Italien waren. Dies ist nur eines der vielen synchronen Ereignisse, die wir gesehen haben und die uns Zeichen unseres zielstrebigen Weges zeigen. Die Erfahrung auf dem Heimflug gab die endgültige Bestätigung. Eines unserer großen Zeichen der Synchronizität auf unserer Reise nach Rom, Italien.

Wir verbrachten die meiste Zeit in Trient für ein sehr wichtiges Treffen; ich will Sie jetzt nicht mit Details darüber überschwemmen. Uns allen wurden verschiedene Zeichen und Synchronizitäten gezeigt, dass wir tatsächlich zusammenkamen, um eine bestimmte Mission zu erfüllen. Auf dem Heimweg während der Flugreise sahen wir den Film “Train Wreck” über eine sexuell freizügige Frau, die sich in einen Arzt verliebt und sich um ihren kranken Vater kümmert. Gegen Ende des Films zeigt es, wie die Töchter die Hinterlassenschaft ihres verstorbenen Vaters durchgehen. Die Kamera zoomt heran, um zwei Schneekugeln von CANADA und TRENTO hervorzuheben. Das sind genau die Punkte, die wir bereist haben – von Trient, Italien bis Kanada. Nachdem ich das gesehen hatte, ging ich zu meinen Freunden im anderen Teil des Flugzeugs und auch sie waren über die Synchronizität der Schneekugeln außer sich.

Das andere Zeichen, das ich während der Fahrt in Toronto erhielt, war dieses ANGELWORK-Auto-Kennzeichen, das vor mir erschien. Dieses Zeichen bestätigt meine Arbeit in Europa und die Arbeit, die ich hier in Kanada wieder aufnehmen werde. Ich bekomme ständig Zeichen, Nummern usw., von Autokennzeichen, Uhren und allen möglichen Technologien, um mich meiner Arbeit zu vergewissern und meinen Schwung aufrechtzuerhalten.

Dies ist nur eine weitere beispielhafte und erstaunliche Geschichte, die ich mit euch teile. Euer Höheres Selbst, die Engel und Gott offenbaren immer wieder Botschaften, um euch von eurem zielstrebigen Weg zu überzeugen und zu begleiten.

This entry was posted in Ascension. Bookmark the permalink.

Comments are closed.