Die italienische Revolution des Lichts

Georgi Stankov, 4. Juni 2018
www.stankovuniversallaw.com

Übersetzt ins Deutsche von Ingrid und Otfried Weise, 6. Juni 2018

Wir sind am 3. April in Italien angekommen und zehn Tage später halfen wir der Ankunft des neuen Roten Riesen, der die Spielregeln auf diesem aufsteigenden Planeten, bekannt als Gaia, grundlegend veränderte.

Die Elohim und die Blauen Kristallinen Wesen des Lichts über den Aufstieg im April: Neue 5D-Erde in Norditalien erschaffen, vollständig im Unendlichkeitsfeld der Neuen Goldenen Galaxie verankert, die Ankunft der Neuen Sonne als Roter Riese am 13. April ist eine bahnbrechende Veränderung, massive Reinigung aller menschlichen Chakren und Integration von Seelenfragmenten

Die neuen magnetischen Energien dieser neuen Sonne sind seither die treibende Kraft und der Katalysator für einen schnellen Wandel, vor allem in der Etablierung einer höheren geistigen Klarheit und gefühlsmäßigen Unterscheidungsfähigkeit, die es den Menschen ermöglichen, die Lügen von der Wahrheit und die Lügner von den ehrlichen Menschen zu trennen.

Die Elohim: Die Demarkationslinie des Aufstiegs ist hier und jetzt zu überqueren. Wie werden Sie sich entscheiden?

Wie wir wissen, sind die größten Lügner unter der herrschenden Kabale zu finden, und deshalb haben die Menschen begonnen, sich von diesen dunklen, abscheulichen, machtbesesenen Wesen abzuwenden und sich zu fragen, wie es möglich war, dass sie ihre Macht an solche entwürdigten, widerwärtigen Individuen delegiert hatten, die der Abschaum der Gesellschaft sind. Das ist die wahre Revolution des Lichts, die wir jetzt in Italien und von dort aus in ganz Europa und der ganzen Welt auslösen. Dies war seit einigen Jahren ein Leitmotiv in meinen Schriften.

Die Rückkehr nach Eden!

Wie bereits auf dieser Website in den letzten Jahren berichtet, haben wir mit unserer Ankunft in Italien begonnen, die erste und größte 5D-Stadt des Lichts in Norditalien zu erschaffen und zu manifestieren – Neu Raetia.

Continue reading

Posted in Ascension | Leave a comment

Italy Grid Point ~ New City of Light ~ Cleansing & Healing Preparations

Shelly Sullivan, June 5, 2018 

https://saishoriegrace.com/italy-grid-point-new-city-of-light-cleansing-healing-preperations-2/

I have been in contact with Shelly for several years. Below is her recent report of her individual connection to Italy and the city of light which shows that this project is collective and that many light workers participate in it based on their individual soul contracts for this end phase of the personal and planetary ascension.

With respect to Shelly’s light work in Florence, I would like to mention the latest information we got from Julia during our light session on May 29th. Obviously this city will fully rise in light, contrary to Rome which does not exist in the 5D according to Julia, and will be a major cultural centre as it once was when Cosimo Medici opened the Neoplatonic Academy and initiated the era of Renaissance. Currently all major artists of this epoch, such as Leonardo da Vinci, Michelangelo and Paul, the Venetian (Paolo Veronese) are hovering very closely above Florence and help us manifest this centre of light. Julia got the information that this might happen around October this year. Paul the Venetian, whose domicile is in Northern Italy, and some say also in Southern France, is all the time with us and in particular with Carla as they are of the same pink ray and his presence is very loving and soothing.

Enjoy now Shelly’s insightful and very informative report about what is currently happening at the energetic front in beautiful Italy. – George

Foreword

I have been travelling to Italy since 2015 to 2017 and I have published in my book “Adventures of Saishorie~Grace” two of the three trips for the purpose to documenting my healing/ cleansing/ preparations mission in Italy mainly to do with Rome. I have since become aware that Rome, Italy is one of the “Power Points” in the world thus I am not surprised with it being my grid point.

Continue reading

Posted in Ascension | Leave a comment

The Italian Revolution of Light

Georgi Stankov, June 4, 2018

www.stankovuniversallaw.com

We have arrived in Italy on April 3rd and ten days later we helped the arrival of the new red giant which changed profoundly the rules of the game on this ascending planet, known as Gaia.

The Elohim and the Blue Crystalline Beings of Light on the Ascension in April: New 5D Earth Created in Northern Italy, Fully Anchored in the Infinity Field of the New Golden Galaxy, the Arrival of the New Sun as Red Giant on April 13th is a Game Changer, Massive Cleansing of All Human Chakras and Integration of Soul Fragments

The new magnetic energies from this new sun are since then the driving force and the catalyst for rapid change, first and foremost, in the establishment of a higher level of mental clarity and emotional discernment that enable the people to separate the lies from the truth and the liars from the honest people.

The Elohim: The Demarcation Line of Ascension Is Here and Now to Cross Over. How Will You Decide?

As we know, the biggest liars are to be found among the ruling cabal and that is why the people have begun to turn away from these dark, despicable entities in power and to question themselves how it was possible that they have delegated their power to such debased, obnoxious individuals who are the scum of society. This is the true revolution of light which we now unleash in Italy, and from there throughout Europe and the rest of the world. This has been a leitmotif in my writings for the last several years.

The Return to Eden!

As already reported on this website during the last several years, with our arrival in Italy we have begun to create and manifest the first and biggest 5D city of light in Northern Italy – New Raetia.

Continue reading

Posted in Ascension | Leave a comment

Tonale Musik und das Konzept des Finalismus

Daniela Lupo,  29. Mai 2018

www.stankovuniversallaw.com

Übersetzt ins Deutsche von Ingrid und Otfried Weise, Mai 31, 2018

Wir sprechen von tonal, wenn wir uns auf alle Arten von Musik beziehen, die um einen zentralen Ton, die “Tonika”, herum organisiert sind. Im engeren Sinne spricht man von tonaler Musik, wenn eine hierarchische Beziehung zwischen der Tonika und allen anderen Tönen einer diatonischen Dur- oder Molltonleiter hergestellt wird.

In Europa tauchte die tonale Musik zu Beginn des 16. Jahrhunderts auf, genau war es Gioseffo Zarlino, der Mitte des 16. Jahrhunderts das Prinzip der Tonalität und die Theorie der Akkordbildung einführte (Zarlino verdeutlicht, dass Musik vor allem ein Wissen oder besser noch eine Wissenschaft ist, die auf der Quantifizierung musikalischer Stimmen und Klänge beruht. Die Definition der Musik als exakte Wissenschaft, die sich auf die Arithmetik stützt, entsprach voll und ganz dem kulturellen Ferment der Renaissance, in welcher der Autor lebte. In seiner ‘Harmonischen Demonstration’ von 1571, behandelt Zarlino die Anzahl der Möglichkeiten zur Betonung des C in der ionischen Art und Weise, wodurch er ein System auf der Grundlage von Zwischentönen von Dur- und Molltonleitern erschuf.). Pythagoras hatte jedoch lange zuvor sein System auf der Grundlage von Harmonien und ihren mathematischen Beziehungen begründet und sich mit dem Studium der natürlichen Harmonien befasst (natürliche Harmonien sind eine Folge von Klängen (Obertönen), deren Frequenzen das Vielfache einer Basisnote sind, die als Fundamental bezeichnet wird).

Continue reading

Posted in Ascension | Leave a comment

Die Rückkehr nach Eden!

Eine Botschaft von Astraea et Amora

Carla Thompson, 28. Mai 2018

astraeaetamora.org

Übersetzt ins Deutsche von Ingrid und Otfried Weise, Mai 30, 2018

Vorwort – Die Drachen gewinnen die Erde zurück

Georgi Stankov

Als ich zum ersten Mal diese Nachricht von Astraea und Amora las, stolperte ich über die folgende Aussage:

“Augenblick für Augenblick freut sich dieses neue Licht der Roten Sonne und bringt Frequenzen hervor, die nicht nur jenseits des Spektrums liegen, das eure physischen Augen sehen, die Frequenz dieses Lichts hat auch noch neue Eigenschaften: Dieses Licht ist tonal und adaptiv“.

Mir wurde sofort klar, dass das neue magnetische Licht, das die neue rote Riesensonne jetzt ausstrahlt, völlig neue energetische Eigenschaften auf der Quanten- und subatomaren Ebene enthält, die Gaia und all seine holographischen Formen auf eine tiefe Weise transformieren. Die Verbindung dieses Lichtes mit “tonal”, einem Begriff aus der Musik, verlangte von mir weitere Nachforschungen. Dafür gab es zwei Gründe:

1) Ich wusste, dass dieses Licht jenseits des Spektrums der Töne liegt, die das menschliche Ohr hören kann, und wollte wissen, was seine Natur ist;

2) die neue Harmonie, die dieses Licht in der inneren Quantenstruktur aller 3D-Formen trägt, schafft die neuen Bedingungen für die sofortige Schöpfung auf der neuen Erde, die von Astraea et Amora als “Eden” bezeichnet wird.

Mein Problem ist, dass Musik und Musiktheorie für mich ein Buch mit sieben Siegeln sind. Ich habe es in der Schule ausgiebig studiert, aber nichts verstanden. Es kann einfach nicht in meinen Verstand eindringen, außer dem Konzept der universellen Harmonie in Allem-DAS-Ist, das in allen Teilen enthalten ist und sie als Ausdruck der ganzen Schöpfung verbindet. Musik besteht im Wesentlichen aus harmonischen Wellen (außer wenn es sich um Dodekaphonie oder echte Kakophonie handelt, wie es in der modernen Musik leider der Fall ist) und sie folgen dem Gesetz der konstruktiven Interferenz auf allen Ebenen (Oktaven). Es ist die gleiche Harmonie, die auch von Pythagoras in der Geometrie entdeckt wurde und die in allen meinen Werken über die physikalische Theorie des Universalgesetzes enthalten ist. Ich habe daher volles Verständnis und Mitgefühl für alle meine Leser, für die meine Schriften über Physik ein Buch mit sieben Siegeln sind.

Continue reading

Posted in Ascension | Leave a comment

La musica tonale e il concetto di finalità

Daniela Lupo, May 29, 2018

www.stankovuniversallaw.com

English translation by Georgi Stankov below

Parliamo di tonale quando ci riferiamo ad ogni tipo di musica organizzata attorno ad un suono centrale, la “tonica”. In senso più stretto parliamo di musica tonale quando si stabilisce un rapporto gerarchico tra la tonica e tutti gli altri gradi di una scala diatonica maggiore o minore.

In Europa è agli inizi del ‘600 che la musica tonale fa la sua comparsa, precisamente fu Gioseffo Zarlino, che verso la metà del  Cinquecento introdusse il principio della tonalità e la teoria della formazione dell’accordo (Zarlino chiarisce come la musica sia innanzitutto un sapere o, meglio, una scienza fondata sulla quantificazione delle voci e dei suoni musicali. La definizione di musica come scienza esatta che si appoggia all’aritmetica era in pieno accordo con il fermento culturale rinascimentale nel quale viveva l’autore. Nel suo Dimonstrationi Harmoniche del 1571, Zarlino rivede il numero di modi per enfatizzare il Do nel modo Ionio, realizzando così un sistema basato su tonalità di scale maggiori e minori), ma già molto prima Pitagora aveva fondato il suo sistema basato sugli armonici e sui loro rapporti matematici e aveva affrontato lo studio degli armonici naturali (gli armonici naturali sono una successione di suoni (ipertoni) le cui frequenze sono multipli di una nota di base, chiamata fondamentale).

L’ utilizzo del sistema tonale durerà in tutta la sua portata fino agli inizi del ‘900, quando la musica tonale entra in crisi nella musica colta, mentre rimane in auge nella musica popolare e leggera fino ai giorni nostri. In tal senso, quasi tutta la musica è “tonale”, compresa quella delle culture non occidentali.

Continue reading

Posted in Ascension | Leave a comment

The Return to Eden!

A Message From Astraea et Amora

Carla Thompson, May 28, 2018

astraeaetamora.org

Foreword – The Dragons Reclaim the Earth

Georgi Stankov

When I first read this message from Astraea and Amora I stumbled over the following statement:

Moment to moment, this new light from the Red Sun rejoices and bursts forth frequencies that are not only beyond the spectrum seen by your physical eyes, the frequency of this light has new properties: This light is tonal and it is adaptive.”

I immediately realized that the new magnetic light that the new red giant sun now emanates contains completely new energetic properties at the quantum and subatomic level that transform Gaia and all its holographic forms in a profound manner. The association of this light as “tonal“, a term that is used in music demanded further inquiry on my part. There were two reasons for that: 1) I knew that this light is beyond the spectrum of audible tones which the human ear can hear and wanted to know what its nature was; 2) the new harmonics that this light carries in the inner quantum structure of all 3D forms establishes the new conditions for immediate creation on the new earth which is referred to by Astraea et Amora as “Eden”.

My problem is that music and musical theory is for me a book with seven seals. I have studied it at school extensively but I understood nothing. It just can’t enter my mind, except for the concept of universal harmony in All-That-Is that is contained in all parts and connects them as an expression of all Creation. Music is essentially harmonic waves (except when it is dodecaphony or real cacophony as much of modern music unfortunately is) and they follow the law of constructive interference at all levels (octaves). It is the same harmony that has also been discovered by Pythagoras in geometry and is present in all my works on the physical theory of the Universal Law. I have therefore full understanding and compassion for all my readers for whom my writings on physics are a book with seven seals.

Continue reading

Posted in Ascension | Leave a comment

Energiebericht – Mai 2018

Georgi Stankov und Carla Thompson, 17. Mai 2018
www.stankovuniversallaw.com

Übersetzt ins Deutsche von Ingrid und Otfried Weise, Mai 19, 2018

Der Mai war wirklich ein Monat der Lichtarbeit von kosmischen Ausmaßen, wie wir sie noch nie zuvor erlebt haben. Und wir sind an alle Arten von multidimensionalen, transgalaktischen Erfahrungen gewöhnt, wie diese Website dokumentiert. Alles begann mit der Ankunft der neuen roten Riesensonne der neuen Goldenen Galaxie, in der Gaia jetzt fest verankert ist, am 13. April, nur 10 Tage nach unserer Ankunft in Italien. Dieses Land ist der Anfang und das Ende – das Alpha und Omega – aller Inkarnationsexperimente auf der Erde. Hier haben die ersten Elohim-Seelen einen physischen Körper erworben, um die Freuden und Grenzen einer künstlichen Welt der Materie zu erfahren, die sie in ihrem schöpferischen Überschwang erschaffen hatten, und von hier aus werden dieselben Seelen ihre Schöpfung zur Quelle zurückbringen. Und diese Seelen sind wir und die PAT.

Der neue Rote Riese führte den neuen energetischen Zustand des Magnetismus ein und eliminierte die bisherigen Formen der Elektrizität, die mit dem Magnetismus in Wechselwirkung standen, vollständig. Elektrizität ist eine stark polarisierte, niedriger schwingende, dichte Form des Magnetismus in der Materie aufgrund der überall vorhandenen positiv und negativ polarisierten Teilchen, wie Elektronen und Protonen. Diese Polarisation erstreckt sich auf alle Moleküle und Makrostrukturen der Materie, wie Gitterstrukturen in Metallen, Kristallen etc. Die gesamte Quantenstruktur der Materie bis hinunter zu den hypothetischen Quarks zeigt Ladung als eine Form der Polarisation. Die einzigen Teilchen, die keine Ladung haben, sind die Photonen, und deshalb spreche ich in der neuen Theorie des Universalgesetzes von der Photonen-Raumzeit im Gegensatz zur Materie, die immer elektrisch polarisiert ist.

Ich war der erste Wissenschaftler, der gezeigt hat, dass Photonen ansonsten die gleiche Natur wie Materie haben – sie haben Masse (Energie-Verhältnis) und interagieren ständig mit Materie beim Austausch von Masse (Energie). In der heutigen Physik gelten Photonen als masselose Teilchen, was Physiker daran hinderte, die Gravitation zu verstehen und zu erklären. Ich war der erste Wissenschaftler in der modernen Geschichte der Menschheit, der die Gravitation erklärt und mit den anderen drei fundamentalen Kräften integriert hat, was das heutige Standardmodell nicht erreicht hat.

Continue reading

Posted in Ascension | Leave a comment