Die größte Verschwörung der Dunklen aller Zeiten

Warum die menschliche “Fake Science” eine absichtliche totale Täuschung ist

Georgi Stankov, 10. Februar 2019

www.stankovuniversallaw.com

Übersetzt ins Deutsche von Ingrid und Otfried Weise, 15. Februar 2019

Dass die moderne menschliche Wissenschaft völlig verfälscht ist, insbesondere die Physik, die als der Höhepunkt der Naturwissenschaften gilt, da sie die physikalische Welt mit mathematischen Gleichungen, den so genannten “Naturgesetzen”, beschreibt und den falschen Eindruck erweckt, “genau” zu sein, hat der Autor zweifelsfrei auf höchst umfassende Weise bewiesen. Das wird das Thema der vorliegenden Abhandlung sein: ich werde allerdings mich nicht mit der Tatsache befassen, dass die Wissenschaft falsch ist, da dies unbestreitbar ist, wie ich in meinen unten aufgeführten Büchern und Artikeln gezeigt habe, sondern warum sie falscht ist, was ich bisher noch nicht diskutiert habe.

WISSENSCHAFTLICHE GRUNDLAGENBÜCHER: TETRALOGIE DER WISSENSCHAFTEN

und andere

WISSENSCHAFTLICHE VERÖFFENTLICHUNGEN

Die Wissenschaft und alle Wissenschaftler haben nicht nur die Natur von Allem-DAS-Ist völlig falsch verstanden; es liegt auch eine Absicht dahinter, sie sind sich dessen jedoch nicht bewußt. Im Grunde ist die Wissenschaft ein durch und durch agnostisches, blindes kategorisches System, das die menschliche Gnosis völlig außer Acht lässt – die einzig wahre Grundidee, dass alles Wissen unseren Seelen schon immer zur Verfügung steht und wir nur den vollen Zugang zu ihr finden müssen, indem wir uns mit unserer Seele, der ICH BIN-Präsenz, identifizieren, d. h. auf dem Wege der Erinnerung. Das wird nach unserem Aufstieg und schon jetzt geschehen, in Vorbereitung auf dieses Ereignis.

Letztendlich verstehen die aktuelle Wissenschaft und in Folge darauf die Philosophie und alle Religionen nicht die Natur des Urbegriffs des menschlichen Bewusstseins, aus dem alle menschlichen Ideen und Konzepte sekundär axiomatisch abgeleitet werden, wie ich in allen meinen wissenschaftlichen und philosophischen Büchern zur modernen menschlichen Gnosis ausführlich darlege:

Darüber hinaus enthält diese Website mehr als 3000 Publikationen, die alle zu verschiedenen Aspekten dieses umfangreichsten und tiefgründigsten intellektuellen Wahrheitsbeweises = Gottesbeweises beitragen, der jemals in der Geschichte der Menschheit vollbracht wurde. Dies muss hier vorangestellt werden, um Missverständnisse oder Verunglimpfungen des Autors von vorne herein zu vermeiden, oder um eine unverblümte Götzenverehrung seiner selbst durch die Massen nach seinem Aufstieg zu verhindern. Dies würde den Aufstiegswünschen aller meiner zukünftigen Leser, die bald in die Milliarden gehen werden, zuwiderlaufen.

Wie ich es voraussehen kann, werden sehr bald alle Menschen aufsteigen wollen, wenn sie sehen, was wir als aufgestiegene Meister erreichen können. Da die Menschen jedoch derzeit hochgradig auf sofortige Befriedigung konditioniert sind, was auf der Neuen Erde nicht mehr funktionieren wird, wird dies ein weiterer Fehler sein, den sie vielleicht nicht vermeiden werden, der so illusorisch sein wird, wie ihre aktuelle Fake-Wissenschaft ist (lest auch hier).

Da Alles mit einer Idee, einem mentalen Konzept beginnt, das auf den kreativen Flügeln unserer kraftvollen Emotionen getragen wird, denn alle inkarnierten Menschen haben einen direkten Lichtschnur zur Quelle (Menschen sind Gottes Funken und somit kraftvolle Schöpferwesen), ist die holographische Realität, die wir auf der Erde erschaffen und als Natur, physisch und organisch, und als Kosmos wahrnehmen, vollständig die Schöpfung unserer kollektiven Gedanken. Natur und Außenwelt existieren nicht als getrennte, eigenständige Einheiten außerhalb unserer inneren mentalen und emotionalen Felder. Mit anderen Worten, alles, was wir mit unseren Sinnen wahrnehmen und als 3D-Realität definieren, ist unsere eigene innere Schöpfung. Für immer!

Da wir Menschen eine Schöpfung aufgrund einer Idee Gottes sind, und zwar nach seinem Ebenbild, das wir auch als “Geist” definieren können, wie es in der Antike üblich war (Platonismus und Neoplatonismus), ist alles, was wir mit unseren Sinnen wahrnehmen und mit unserem Verstand und unseren Emotionen verarbeiten, die Manifestation des Geistes in seiner Allmacht. Die moderne Wissenschaft hat diese Tatsache von Anfang an nicht verstanden, da sie sich ganz als empirische Disziplin des agnostischen, positivistischen Denkens entwickelt hat und die Natur und Alles-DAS-Ist als “tote Materie” betrachtet, wie ich in meinen philosophischen Büchern zur menschlichen Gnosis (siehe oben) ausführlich darlege. Das größte Versagen der Wissenschaft ist es, die Existenz des Geistes in allen Erscheinungsformen von Allem-DAS-Ist zu verwerfen. Physische Materie, Menschen, Tiere, Pflanzen, Gaia als bewusstes Wesen, das Multiversum (als Kosmos wahrgenommen) sind Schöpfung des göttlichen Verstandes und somit lebende bewusste Energie.

Mit anderen Worten, die heutige Wissenschaft ist ein Schwindel, gerade weil sie die grundlegende transzendente Wahrheit allen Lebens abgelehnt hat:

Diese holografische 3D-Realität, in der wir als Menschen leben, ist die Schöpfung unserer eigenen Gedanken und Ideen als Seelen.

Im Wesentlichen lehnt die aktuelle Scheinwissenschaft den Menschen als kraftvolles Schöpferwesen ab, und im Folgenden werde ich erklären, warum dies absichtlich geschieht – nämlich durch das heimtückischste Design im gesamten Multiversum. So werde ich beweisen, warum alle Wissenschaftler völlig blind, blockiert und unfähig sind, den neuen ganzheitlichen, transzendenten Ansatz der neuen Theorie des Universalgesetzes zu erfassen, d. h. warum sie keine natürliche Intelligenz haben. Da dies die neue Wissenschaft des Aufstiegs ist, “wird es für ein Kamel einfacher sein, durch ein Nadelöhr zu gehen, als für einen Wissenschaftler, in das Reich Gottes zu gelangen”, wenn ich an dieser Stelle meinen Vorgänger Apollonius von Tyana, alias Jesus, zitieren darf.

Mit anderen Worten, müssen alle Wissenschaftler ihre gegenwärtige Wissenschaft verwerfen, die nur ein Mittel zum Überleben in einer feindlichen, unsicheren und unberechenbaren Welt ist, die es ihnen ermöglicht, als eine Art privilegierte Kaste in unzähligen Forschungseinrichtungen zu leben, die von den Steuerzahlern finanziert werden und keinen Wert erbringen, wie einst die Priester der Religionen, von denen es immer noch viele gibt. Wissenschaftler und Priester (und Juristen, Banker etc! A. d. Ü) sind klassische menschliche Drohnen (eine Drohne ist eine männliche Biene in einem sozialen Bienenvolk, die nicht arbeitet, sondern eine Königin befruchten oder Pädophilie betreiben kann, wie es beim katholischen Klerus der Fall ist). Deshalb werden nicht nur die gefälschte Schein-Wissenschaft, sondern auch alle Religionen durch die neue Theorie des Universalgesetztes (UG) sehr bald vollständig abgeschafft und ein für allemal von der neuen Erde verschwinden. Aber da das Thema meiner Diskussion hier die Wissenschaft ist, werde ich mich zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal mit den Religionen befassen.

Die Tatsache, dass die Wissenschaft und alle Wissenschaftler das Wesen der Natur nicht als bewusste intelligente Energie begriffen haben und wir Menschen, die wir als kraftvolle Schöpfer derselben, gleichzeitig und multidimensional auf zahlreichen Ebenen im Jetzt (lineare Zeit ist eine weitere menschliche Illusion) Teil davon sind, ist das wunderlichste und verstörendste Phänomen, das man auf diesem Planeten und im gesamten unendlichen Multiversum beobachten kann. Das Ausmaß der menschlichen intellektuellen Täuschung in der Wissenschaft ist sehr schwer, ja fast unmöglich zu begreifen, wenn man die neue Theorie des Universalgesetzes in vollem Umfang verstanden hat und sich bewusst ist, wie einfach und schön seine wahre Natur ist.

Als ich 1994 das UG entdeckte und in den folgenden zwei Jahren die neue physikalische und mathematische Theorie entwickelte, war ich fassungslos über Tiefe und Ausmaß des wissenschaftlichen Betrugs in der Physik und später in den Biowissenschaften und der Medizin. Es schien mir unverständlich, wie es möglich war, dass so viele Millionen von Wissenschaftlern über zahlreiche Generationen hinweg, seit die moderne Wissenschaft vor etwa vier Jahrhunderten mit Galilei und Descartes entstanden war, nicht alle offensichtlichen, krassen Fehler in Physik, Mathematik und Biowissenschaften sehen konnten und diese falsche Gottheit weiterhin mit einem indoktrinierten starren Eifer verehrten.

Um der Objektivität willen muss ich an dieser Stelle hinzufügen, dass sich die Mathematik spätestens seit 1937, in einer Grundlagenkrise befand, nachdem Goedel mit seinem berühmten Satz bewiesen hatte, dass die Mathematik ihre Gültigkeit nicht mit eigenen Mitteln beweisen kann. Da die Mathematik eine hermeneutische Disziplin ohne jedes externes Studienobjekt ist, kann sie ihre Gültigkeit nur durch mathematische Logik unter Beweis stellen. Goedel hat genau das bewiesen – dass die Mathematik ihre eigene Gültigkeit nicht mit eigenen Mitteln beweisen kann. Jedes Mal, wenn die Prinzipien des mathematischen Formalismus, wie sie von Hilbert seit 1900 befürwortet wurden, auf die Axiomatisierung dieser Disziplin angewendet wurden, führte dies zu zwei entgegengesetzten und sich gegenseitig ausschließenden Schlussfolgerungen, die beide wahr zu sein schienen. Dies wird als grundlegendes Paradoxon oder Antinomie bezeichnet und ist der stärkste Beweis dafür, dass Mathematik als Wissenschaft falsch sein muss.

Da die Grundlagenkrise der Mathematik nach Goedels Beweis von niemandem gelöst werden konnte, wurde dieses Problem von allen hilflosen Mathematikern und Wissenschaftlern, die inkompetente und unaufrichtige Wahrheitssuchende sind, bewusst mit einem riesigen Besen unter den Teppich des Vergessens gekehrt. Heutzutage ist niemandem in wissenschaftlichen Kreisen auch nur annähernd bewusst, dass es so etwas wie eine Grundlagenkrise der Mathematik überhaupt gibt, und ich selbst habe viele Umfragen zu diesem Thema in akademischen Kreisen durchgeführt.

Übrigens habe ich die Grundlagenkrise der Mathematik als Artefakt 1995 abgeschafft, nachdem ich das Universalgesetz entdeckt und die Neue Integrierte Physikalische und Mathematische Axiomatik entwickelt hatte.

Wenn wir also hier über Wissenschaftler sprechen, müssen wir uns bewusst sein, dass wir es mit den widerspenstigsten und borniertesten Vertretern der Menschheit zu tun haben, die sich außerdem auf einem sehr niedrigen Niveau der spirituellen und intellektuellen Evolution befinden. Menschliche Ignoranz und Dummheit sind unter der gesamten Weltbevölkerung sehr weit verbreitet und zum größten Teil das Ergebnis einer bewussten Gedankenkontrolle und Manipulation durch böse Kräfte von der Astral-Ebene. Nirgendwo jedoch ist die Gehirnwäsche so allgegenwärtig und destruktiv wie in der menschlichen Subpopulation heutiger Wissenschaftler.

Da die ursprüngliche menschliche Natur einen natürlichen Wissensdurst beinhaltet, muss der aktuelle mentale Zustand der totalen Blockade der Wahrheit, dem alle Wissenschaftler derzeit unterliegen, das Ergebnis einer sehr langen und massiven Gedankenkontrolle der Dunklen von der Astralebene aus sein. Damit meine ich die “Mächte, die waren” (MDW), die ETs aus dem Reptilischen Orion Reich, wie Reptiloide als Formwandler, die Grauen, Zeta reticuli und einige kleinere Gruppen negativer dunkler Wesenheiten und die kombinierten bösen Kräfte aus der Astralebene, wie Archonten, satanische und ahrimanische Kräfte; letztere lieferten die führenden Köpfe, die den weitreichenden Plan der totalen Versklavung der Menschheit in der gegenwärtigen Endzeit entwickelten, um den Aufstieg von Gaia und einem Teil der Menschheit zu verhindern. Ich habe dieses Thema in meinen Artikeln mehrmals diskutiert und werde es im Folgenden noch einmal vertiefen, wenn ich die totale Manipulation des Denkens der Wissenschaftler seit jeher diskutiere und warum dies absichtlich geschehen ist.

Die heutige Form der heftigen dogmatischen Indoktrinierung, die sich als blinder, agnostischer, engstirniger, materialistischer, ablehnender Geist manifestiert, dem alle Wissenschaftler ohne Ausnahme derzeit verfallen sind, was ich mehrfach einwandfrei bewiesen habe, übertrifft selbst den größten religiösen Extremismus, wie er von den schlimmsten Individuen und Institutionen auf diesem Planeten ausgedrückt wurde, beginnend mit der Inquisition des Vatikans und den Kreuzzügen gegen wahre Christen, die mit der Vernichtung der Katharer in Südfrankreich und dann im Nahen Osten begannen, von denen die wirren islamischen Terroristen der natürliche karmische Rückfall sind. Viele Denker und Wissenschaftler, welche die kirchliche Lehre, z. B. das falsche ptolemäische (geozentrische) System, in Frage stellten, wurden auf dem Scheiterhaufen verbrannt und werden von der Inquisition bis heute verurteilt. Savonarolas und Ratzingers, wo immer man sich umsieht.

Es gibt nur einen einzigen wahren Weg, die Geschichte der Menschheit zu studieren, und das ist das Studium der Ideen, die diese Zivilisation hervorgebracht haben. Und wie der Autor immer wieder auf dieser Website beweist, sind alle grundlegenden Ideen der Menschheit, die diese Realität und die Lebensweise in der 3D-Matrix bestimmen, völlig falsch und haben nur das Niveau der menschlichen Illusion, Unwissenheit und Trennung von der Quelle vertieft. Nirgendwo ist dies zutreffender als in der heutigen Wissenschaft, die als das einzige kategorische System der Wahrheit über die physikalische (Physik, Chemie, Geologie, Kosmologie usw.) und menschliche Natur (Biowissenschaften, Medizin, Pharmakologie usw.) gilt, das die Menschen bisher entwickelt haben, obwohl die Massen es nicht verstehen und sich ehrlich gesagt überhaupt nicht für Wahrheit und echte Wissenschaft interessieren.

In diesem Sinne ist jede Studie über die Geschichte der Menschheit eine sorgfältige Analyse all der mentalen Fehler, die der kollektive und individuelle menschliche Verstand in Wissenschaft, Religion, Politik und Wirtschaft, d. h. in den Bereichen des menschlichen Denkens, eingeführt hat. Es ist eine endlose Odyssee und eine sehr deprimierende und undankbare zumal. Ich weiß, wovon ich spreche, denn das habe ich während dieser sehr anstrengenden und schwierigen Inkarnation die ganze Zeit getan.

Seien wir ehrlich, wie viele Individuen gibt es auf diesem Planeten, die sich dem edlen intellektuellen Ziel verschrieben haben, die ultimative Wahrheit zu suchen – die ersten (und letzten) Dinge im menschlichen Leben – und sich der menschlichen Eschatologie angenommen haben? Ich kenne nur wenige und bin glücklich und stolz darauf, mit ihnen in Kontakt zu sein oder sie als Freunde zu haben. Keiner von ihnen ist ein Wissenschafts-Theoretiker, wie dies heute verstanden wird; sie schätzen jedoch die tiefe und kraftvolle Suche ihrer Seelen, um Experten für die wahre Wissenschaft zu werden seit ihrer Geburt, was ihr größter spiritueller Vorteil gegenüber konventionellen Wissenschaftlern ist.

So wie man keine erfolgreiche kirchliche Laufbahn anstreben kann, wenn man seinen Glauben an die ewige Existenz der Seele und ihre Reinkarnationen am Eingang des Priester-Seminars nicht fallen lässt, wie ich in meinem lustigen Essay in Bezug auf die junge Seele von Papa Ratzinger geschrieben habe, so kann man die neue ganzheitliche, transzendente Weltsicht der neuen Theorie des UG nicht verstehen, wenn man die heutige Wissenschaft und all ihre Indoktrination, der alle Studenten während ihrer wissenschaftlichen Ausbildung ausgesetzt sind, nicht vollständig verwirft.

Das ist ein Akt höchsten Mutes, und wie wir inzwischen wissen, sind alle Wissenschaftler die schlimmsten Feiglinge. Damit meine ich die einzige Form von wahrem Mut, die ein Mensch zeigen kann – das unbezwingliche Streben nach wahrem Wissen, egal was passiert – und nicht die kleinlichen entarteten Handlungen, sich im Namen gefälschter Ideale und Ideen zu töten, wie es bei allen Soldaten des Nationalstaates oder religiösen Fanatikern und Selbstmorden der Fall ist, die wir in den zahlreichen Kriegen und Konflikten auf diesem Planeten beobachten.

Wissenschaft ist Leben und kann nicht vom täglichen Leben getrennt werden. Das wird nach dem Shift und unserem Aufstieg offensichtlich werden. Derzeit lebt die überwiegende Mehrheit der Menschen ihren Alltag ohne Wissenschaft, viele hassen die Wissenschaft, da sie in der Schule und an der Universität in den wissenschaftlichen Fächern nicht gut waren. In den seltenen Fällen, in denen einige Personen außerhalb einer wissenschaftlichen Laufbahn mit Wissenschaft zu tun haben, ist ihr Wissen über die Wissenschaft so entsetzlich verzerrt und ungenügend, und ihre falschen wissenschaftlichen Ideen sind so entsetzlich, dass sie in einen Bildungsanstalt gesteckt werden sollten, um das UG zu studieren, und ihn erst dann verlassen dürften, nachdem sie bewiesen hätten, dass sie die Wahrheit nicht mehr im Namen einer gefälschten Wissenschaft missbrauchen würden, was heutzutage eine beliebte Praxis unter New Agern ist. Sie tun das nur, um ihre Egos zu pflegen und vorzugeben, weise zu sein, jemand zu sein, der der Welt etwas zu sagen hat. Ich meine es sehr ernst mit diesem Thema, ebenso wie ich über dieses pseudospirituelle Verhalten empört bin.

Diese Menschen glauben, dass sie jede Dummheit im Namen der Wissenschaft sagen und schreiben können, da die Energien, von denen sie sprechen, von Wissenschaftlern und ihren materiellen Instrumenten nicht gemessen oder bewertet werden können. Sie wissen nur so viel, dass die Ungültigkeit ihrer schwachsinnigen wissenschaftlichen Ideen nie wirklich aufgedeckt werden kann. Alle menschlichen Betrüger haben einen einzigartigen hinterhältigen Charakter und wissen, wie sie ihre falsche Persönlichkeit auf die kollektive Bühne projizieren können, ohne sofort wegen ihrer betrügerischen Natur ertappt zu werden. Nirgendwo ist dieser negative Trend so ausgeprägt wie in der kleinen Gemeinschaft der sog. Licht- (Proleten)Arbeiter, und zu meiner Überraschung und völligen Abscheu sind die Frauen unter ihnen die führenden Betrügerinnen. So viel zu den weiblichen Energien.

Diese unaufrichtige Einstellung der winzigen Fraktion der ”Erleuchteten” auf diesem Planeten zur Wissenschaft ist das dialektische Spiegelbild des totalen Desinteresses der Wissenschaftler, die ultimative Wahrheit von Allem-DAS-Ist zu entdecken; aber ansonsten sind sich beide Gruppen in ihrer Unaufrichtigkeit und der ihr innewohnenden spirituellen Amoralität sehr ähnlich, die oft zu einer widerwärtigen intellektuellen Promiskuität führt, die reichlich von Plagiat gespeist wird. In diesem Sinne teilen die Lichtarbeiter des New Age, die als spirituelle Vorhut des Erwachens der Menschheit gelten, die gleichen intellektuellen und moralischen Laster wie die Wissenschaftler und müssen sich zuerst in Kamele verwandeln, wenn sie in den Himmel aufsteigen wollen, so viel ist sicher.

Die bittere und ungeschminkte Wahrheit ist, dass die ganze Menschheit seit Äonen der Zeit in Bezug auf die Wissenschaft unter massiver Gehirmwäsche gestanden hat, einige mehr, andere weniger. Je mehr sich ein Individuum mit der Wissenschaft beschäftigt, desto mehr wurde er der Gedankenkontrolle durch die MDW aus dem Reptilischen Orion Reich unterzogen, die für diesen wissenschaftlichen Betrug verantwortlich waren. Diese dunklen negativen ETs wurden vom PAT mit großem Opfer und persönlichem Mut ein für allemal aus dieser aufsteigenden Gaia eliminiert, wie die Geschichte des Planetarischen Aufstiegs-Teams in einer nahtlosen Chronik zeigt:

The Journey of the Planetary Ascension Team

(Die Reise des Planetarischen Aufstiegs-Teams, PAT)

Lasst mich nun auf dieses Thema eingehen, basierend auf den neuesten Informationen, die wir derzeit von den Höheren Reichen erhalten. Dies ist nur eine vorläufige Information, die uns bei der bevorstehenden Einführung des UG helfen wird, und wir erwarten in naher Zukunft viel mehr. Unser Verstand dehnt sich jetzt exponentiell aus, während wir aufsteigen und unsere Mission als Logos Götter der neuen Erde übernehmen. Dies beinhaltet ein intimes Wissen darüber, wie der Verstand aller wissenschaftlich orientierten Menschen durch die intensivste und heimtückischste Gehirnwäsche, die jemals in diesem Multiversum in völligem Verstoß gegen das Universalgesetz und die spirituellen Prinzipien der Quelle von Allem-DAS-Ist stattfand, ausgeschaltet wurde. Wir brauchen dieses Wissen, um unsere Strategie zu entwerfen, wie wir die neue Theorie des UG auf die effizienteste Weise nach dem Gesetz zur Energieoptimierung einführen können.

Bevor ich mit meiner Diskussion fortfahre, möchte ich eine tiefgründige Aussage machen, die zu diesem Zeitpunkt unerlässlich ist: kein Mensch wird sich für den Aufstieg qualifizieren, wenn er nicht das höchste Maß an Aufrichtigkeit, innerer Transparenz, Integrität und der äußersten Form von Selbstevaluierung erreicht hat. Gemessen an diesen spirituellen Standards sehe ich keinen der Lichtarbeiter, die derzeit ihren egomanen spirituellen Hochmut auf der Internet-New-Age-Bühne großzügig ausleben, bald aufsteigen. Sie müssen erst diese grundlegende und weit verbreitete menschliche Angst überwinden, bevor sie sich für den Aufstieg qualifizieren können. Da diese gleiche grundlegende Angst, getarnt als wissenschaftliche, intellektuelle Selbstüberschätzung, auch unter Wissenschaftlern sehr verbreitet ist, die sie daran hindert, den revolutionären Charakter des UG zu erfassen, gilt diese Schlussfolgerung auch für sie.

Und jetzt folgt, was wir von der Quelle bezüglich der Gedankenkontrolle erhalten, die auf alle Menschen in Bezug auf die Wissenschaft ausgeübt wurde, und warum dies in dieser extremen Form getan wurde, um eine “Fake Science” in Bezug auf die ultimative Wahrheit zu errichten.

Vor Urzeiten, sicherlich vor mehr als 200.000 Erd-Jahren, hat eine Gruppe von sehr dunklen und heimtückischen ETs aus diesem Universum begonnen, den Verstand der Menschheit zu kontrollieren. Diese Wesen hatten vor langer Zeit ihre Lichtverbindung zur Quelle durchtrennt und wussten, dass sie dazu verdammt sind, als inkarnierte 4D-Zivilisationen unterzugehen. Die Reptiloiden, die Grauen und Zeta reticuli von den MDW gehören zu dieser Gruppe, aber es gibt weitere dunkle, böse ET-Arten in diesem Universum, von denen wir Menschen nichts wissen, obwohl sie einen großen Einfluss auf die Evolution der menschlichen Rasse hatten.

Diese dunklen Wesenheiten beschlossen, alle humanoiden Zivilisationen, die sich in einem 3D/4D-Inkarnationszyklus in diesem Universum befinden, und nicht nur die Menschheit, völlig zu verdummen und von der Quelle zu trennen. Der Grund dafür ist, dass Menschen Gottes Funken sind und eine intakte Lichtverbindung zu Gott und dem Göttlichen Geist haben. So haben sie die Fähigkeit zum Aufstieg, wenn sie, genauer ihre Seelen, dies beschließen.

Der Aufstieg war für die Erde von Anfang an als Inkarnationsexperiment in höchstmöglicher Dichte geplant, da dieser kleine Planet als Schmelztiegel für alle Seelen aus zahlreichen Inkarnationsexperimenten im gesamten Multiversum geschaffen wurde, denen es nicht gelungen war, auf ihren ursprünglichen Planeten auf normalem Weg allmählich aufzusteigen: sie alle sollten auf der Erde inkarnieren. Dieser Planet gilt als der giftigste und schwierigste Ort der Inkarnation, da er die niedrigsten und negativ verunreinigten Seelenfragmente im gesamten Multiversum enthält, die für sich selbst die größtmögliche Dichte und Trennung von der Quelle geschaffen haben, und zwar absichtlich, um die Grenzen ihrer Seelen als kraftvolle Schöpferwesen aus den höheren Reichen zu testen.

Um diese kollektive Dunkelheit auszugleichen, beschlossen die am weitesten entwickelten, hellsten und mutigsten Seelen dieses Multiversums, sich auch auf der Erde zu inkarnieren, um den Lichtquotienten zu erhalten und die Dunkelheit all der gescheiterten inkarnierten menschlichen Seelenfragmente auszugleichen. Da diese Sternensaaten alle sehr kraftvolle Schöpferwesen sind und riesige Energiefelder haben, wurde nur ein winziger Bruchteil von ihnen benötigt, um das Gleichgewicht des Lichts auf diesem Planeten zu halten. Gleichzeitig ermöglichte dieses hohe Maß an existentieller Härte eine schnelle Entwicklung aller inkarnierten menschlichen Persönlichkeiten, da sie ihre Lichtverbindungen aktivieren und so den LKP und den Aufstiegsprozess von innen heraus auslösen können. Bevor ein Planet aufsteigen kann, müssen einige sehr mutige Individuen zuerst aufsteigen und den Weg für den planetarischen und kollektiven menschlichen Aufstieg ebnen. Dies ist im Wesentlichen die Rolle des PAT.

Aus diesem Grund wurde beschlossen, dass Gaia und die Menschheit innerhalb eines Lebens, innerhalb einer menschlichen Inkarnation, aufsteigen werden – und das ist in diesem Multiversum noch nie zuvor geschehen. Dies ist das größte Experiment aller Zeiten, und deshalb musste das Ausmaß der Gedankenkontrolle und der Unterdrückung der menschlichen Bevölkerung auch einzigartig und extrem im gesamten Multiversum sein. Die Geschwindigkeit des gegenwärtigen Aufstiegs ist proportional zum Ausmaß der Herausforderungen und Erniedrigungen, denen Menschen auf der Erde begegnen und die bereit sind, diese innerhalb eines Lebens zu überwinden. Deshalb ist diese Inkarnation für alle Menschen so turbulent und erschöpfend, egal ob sie es bewusst wissen, wie die wenigen Lichtboten, oder ob sie keine Ahnung haben, wie es bei den agnostischen Massen der Fall ist.

Daher wird die Umwandlung der Menschheit, die sehr bald eintreten wird, das dramatischste und schockierendste Ereignis sein, das eine empfindungsfähige Spezies jemals in einem inkarnierten Zustand erlebt hat. Von der am stärksten erniedrigten, vollständig von der Quelle abgetrennten inkarnierten humanoiden Zivilisation wird die Menschheit im Handumdrehen zu einer hoch entwickelten multidimensionalen, transgalaktischen Kultur aufsteigen. Dies wird die tiefgreifendste Revolution sein, die eine humanoide Zivilisation jemals in diesem Multiversum erlebt hat, und sie wird im gesamten Multiversum nachhallen und zahlreiche andere humanoide und andere Zivilisationen beeinflussen, von denen viele der irdischen Seelen-Fragmente stammen.

Da jede wahre Revolution eine Revolution des Bewusstseins ist, wird der menschliche kollektive Verstand und seine Weltanschauung die radikalste Erweiterung ihres Gewahrseins erfahren – von der tiefsten Ebene des totalen Agnostizismus und der Trennung von der Quelle bis hin zur totalen Offenheit und Akzeptanz dieser göttlichen Verbindung. Es ist sehr leicht zu erkennen, dass diese radikale Transformation durch die Einführung und schnelle Akzeptanz der neuen Theorie des UG erreicht wird, die in ihrer Funktion die Aufstiegstheorie für die menschliche Spezies ist.

Es versteht sich von selbst, dass diese Transformation in erster Linie die Wissenschaftler und auch alle Vertreter etablierter Religionen betreffen wird, deren agnostische Lehren vollständig gescheitert sind, wie ich in meinen gnostischen Büchern (siehe oben) ausführlich gezeigt habe. Diese Menschen werden plötzlich ihren Lebensinhalt vorübergehend verlieren und sich wie gestrandete Robinson Crusoes am Gestade einer unbewohnten, abgelegenen Insel fühlen, bevor sie wieder klar denken und das Gesamtbild verstehen können.

Nun zurück zu den bösen ETs, die sich vor langer Zeit entschieden hatten, die Menschheit zu verdummen; das datiert schon viel länger zurück als die Geschichte von Lemurien und Atlantis und ihrer anschließenden Zerstörung vor 12.000 – 15.000 Jahren. Ihr Hauptangriffsziel war der wissenschaftliche Verstand des Menschen, die in ihrer ursprünglichen Form als Gottes Funken sehr wissbegierige Wesen sind und den starken inneren Impuls tragen, herauszufinden, wer sie wirklich sind. Um diese innere menschliche Tendenz zur Suche nach der ultimativen Wahrheit zu torpedieren, beschlossen diese Bösen, die beiden großen kategorischen Systeme des menschlichen Wissens, die der Suche der ultimativen eschatologischen Wahrheit dienen – Wissenschaft und Religion – zu manipulieren.

Tatsächlich waren diese beiden Wissenssysteme auf der Erde anfangs nicht von einander getrennt, sondern nur dialektische Aspekte ein und desselben universellen Systems des menschlichen Wissens, ebenso wie die neue Theorie des UG mit seiner Allgemeinen Wissenschaftstheorie und der modernen menschlichen Gnosis. So war es noch in Lemurien und Atlantis, wo der ”Sündenfall” dieser Zivilisationen auf der rein persönlichen und ethischen Ebene stattfand und wo die Wissenschaft noch einen Zugang zu wahrem Wissen hatte, nämlich dass der Mensch ein inkarniertes Seelenfragment und viel mehr als sein physischer Körper ist. Ebenso waren die Technologien, die diese beiden Zivilisationen entwickelten, viel fortschrittlicher als die heutigen. Dies verhinderte jedoch nicht ihren Untergang und ihre endgültige katastrophale Zerstörung, da sie gegen das Gesetz der Einheit verstießen, wie sie das UG damals nannten.

Der übergreifende Plan der dunklen archontischen Vordenker von der Astral-Ebene (satanische, ahrimanische Kräfte) nach der Zerstörung von Lemurien und Atlantis war die totale Versklavung und schließlich Vernichtung der menschlichen Bevölkerung, die diese Katastrophen überlebte, um ihren Aufstieg in der gegenwärtigen Endzeit zu verhindern.  Sie beschlossen deshalb, dies durch die Einführung falscher Religionen und falscher Wissenschaft über den Göttlichen Geist und die Quelle – von Allem-DAS-Ist  – zu erreichen. Der Grund dafür war, dass all die zahlreichen Kolonien, die Lemurien und Atlantis vor der Zerstörung auf den anderen Kontinenten gegründet hatten, wie in Asien (hauptsächlich Indien und dem Mittleren Osten), den beiden Amerikas (Mittel- und Südamerika), Afrika (Ägypten) und Europa (Altgriechenland und Mittelmeerraum), das spirituelle Wissen dieser beiden Hochkulturen weitergaben und die Menschen damals viel zu intelligent waren, um auf eine solche einfache, aber tiefgründige Weise verdummt und niedergedrückt zu werden, wie wir es heute am Vorabend des planetarischen Aufstiegs erleben.

Wir haben inzwischen genügend Informationen, dass es zu individuellen Aufstiegen gekommen ist, zum Beispiel im alten Ägypten nach der Zerstörung von Atlantis und sicherlich im alten Indien, wo die Idee des Buddha im Kulturerbe dieses Landes fest verankert ist. Von bulgarischen Channel-Medien, die in den 90er Jahren diese Informationen erhielten, um sie mir persönlich mitzuteilen, weiß ich, dass es auf dem Territorium Bulgariens und Südrumäniens einige lokale, hoch entwickelte sensorische (telepathische) Kulturen gab, die zum Prototyp der olympischen Götter in der griechischen Mythologie wurden, da sie eine Überwachungsstation auf dem Berg Olymp errichtet hatten, um den Mittelmeerraum zu kontrollieren, weil sie damals mit einer anderen fortgeschrittenen atlantischen Kolonie in Ägypten im Krieg waren. Heute gibt es zahlreiche Ausgrabungen von riesigen menschlichen Skeletten von ETs (2,5 Meter und noch größer, bis zu 10 m), die vor langer Zeit in Bulgarien und Rumänien lebten, über welche die Archäologen jedoch lieber nicht sprechen, da dies ihre gefälschte Disziplin in Frage stellen und zerstören würde.

Selbst wenn wir uns das altgriechische Wissen ansehen, welches das älteste wissenschaftliche Wissen ist, das die moderne westliche Menschheit geerbt hat und durch das sie weiß, wie die Lehren von Aristoteles und Platon sind (weniger die von Pythagoras, über die wir nur von späteren Generationen antiker Wissenschaftler wissen), erkennen wir, dass es ein integriertes System der menschlichen Gnosis ist, in dem sich theologische und teleologische Konzepte harmonisch mit der exakten Wissenschaft vereinen, wie sie in der Geometrie verkörpert ist, deren Euklidische Geometrie eine späte Zusammenstellung ist. Tatsächlich dominierte der Platonismus, einschließlich des Pythagoräismus, und seine Weiterentwicklung Neoplatonismus zusammen mit den von Aristoteles entwickelten kategorischen Systemen des menschlichen Wissens und der Wissenschaften fast ein Jahrtausend lang nicht nur die westliche Menschheitsgeschichte (vom 6. Jahrhundert v.Chr., Pythagoras bis zum 6. Jahrhundert n.Chr. die Spätgnostiker, als der christlich-byzantinische Kaiser Justinian in Jahr 529 die philosophischen Schulen des Neoplatonismus in Athen schloss und das Mittelalter des Kirchendogmas einleitete), sondern beeinflussten auch stark die Wissenschaft bis heute, auch wenn die meisten agnostischen Wissenschaftler sich dieser spirituellen Verbindung nicht bewusst sind.

Diese alten Lehren waren im Wesentlichen menschliche Gnosis – die Erkenntnis, dass alles wahre Wissen von innen kommt, von der Seele, und dass die äußere Welt der Sinne eine vollständige Illusion darstellt. Deshalb haben die alten Denker das mathematische und geometrische Wissen nicht künstlich vom religiösen und gnostischen Wissen des Göttlichen getrennt, da sie wussten, dass die gesamte Schöpfung reine Mathematik ist.

Als die Dunklen während der Zeit der sieben ökumenischen Konzilien das Christentum kaperten (ab 325, dem Ersten Konzil von Nicäa bis zum Zweiten Konzil von Nicäa im Jahr 787), als das christliche Dogma fest verankert wurde und die ursprünglichen Lehren des Apollonius von Tyana, einschließlich der alten Gnosis und Philosophie, vollständig verzerrt und unterdrückt wurden (einschließlich durch Brandschatzung großer alter Bibliotheken wie der berühmten Alexandrinischen Bibliothek), trat die westliche Zivilisation in das dunkle Mittelalter ein. Während dieser Zeit wurden die vereinheitlichten wissenschaftlichen Erkenntnisse und die gültigen kategorischen Systeme des antiken Griechenland fast vollständig vergessen bzw. von den dunklen bösen Wesen aus der Astralebene absichtlich unterdrückt, die nur ein Ziel hatten – die Menschheit zu verdummen und zu zerstören – was sie für ein weiteres Jahrtausend – bis zum Beginn der Renaissance – fast erreicht hatten.

Die moderne Zeit in der westlichen Welt begann mit der Renaissance, die im Wesentlichen die Wiederentdeckung der Grundwahrheit war, nämlich dass Alles-DAS-Ist intelligent organisierte Energie ist, welche die materiellen Formen der sinnlichen äußeren 3D-Welt nach mathematischen Regeln formt, wie vom Platonismus und Neoplatonismus vertreten wird. Daher ist es kein Zufall, dass die erste moderne neoplatonische Akademie in Florenz zum Zentrum dieses kulturellen Aufschwungs wurde, der die Geschichte der westlichen Zivilisation zum Besseren verändert hat. Dies ist grundlegendes Wissen über die Menschheit seit Pythagoras und war in Atlantis und Lemurien sowie in allen ihren Kolonien seit Jahrtausenden bekannt.

Alle namhaften Renaissance-Architekten und -Künstler waren ausgezeichnete Geometer (Mathematiker), sonst hätten sie nicht so unglaubliche architektonische Meisterwerke vollbracht und zahlreiche Herausforderungen der Statik gelöst, zu denen selbst heutige Architekten nicht in der Lage sind und die sie sehr beeindrucken. Dies ist auch der Grund, warum Florenz sehr bald zum kulturellen Zentrum der Neuen Welt avanciert, während Rom zum spirituellen Zentrum der Welt wird, wie von den Elohim angekündigt, nachdem wir am 12. November 2018 in Rom das neue spirituelle Paradigma des Einheitsbewusstseins eingeführt haben.

In meinem gnostisch-philosophischen Buch

Descartes, Spinoza, Leibniz, Kant Philosophische Quellen als Hintergrund zur neuen Pantheorie und Gnosis des Universalgesetzes

schreibe ich über den Gründer der modernen Wissenschaft in der Spätrenaissance Descartes wie folgt (S. 18):

“Mit der Klarheit seiner Gedanken und der Stringenz seiner Argumente wird Descartes zum Vorbild aller späteren Philosophen. Sein mathematisches Erkenntnisideal wird von Spinoza, Pascal und Leibniz hochgehalten und beeinflusst die ganze europäische Philosophie des Barocks und der Aufklärung. Es ist nur eine natürliche Fortsetzung der Begeisterung des Neoplatonikers Cusanus für die „Magie der Zahlen“ bei der Erforschung der sichtbaren Welt der körperlichen Dinge und der unsichtbaren Welt der körperlosen Ideen, des Nous. Diese Begeisterung teilt Cusanus mit G. Bruno, J. Kepler und G. Galilei, den Begründern der modernen Physik.

Nur die englischen Empiristen, Locke, Berkeley und Hume scheinen von der mathematischen Stringenz der kontinentalen Philosophie unberührt zu sein, obwohl sie auf einige bemerkenswerte Vorbilder zurückblicken. So verwirft Bacon als erster die scholastische Methode der mittelalterlichen Theologie, die darin besteht, alle Fragen durch Berufung auf Autoritäten wie die Bibel, Aristoteles und die Kirchenväter zu beantworten, und ersetzt sie mit der logischen Deduktion. In seinem Hauptwerk mit dem Untertitel „Über die Nutzen der Wissenschaften“ befasst er sich mit den Grundlagen der Logik, Sprachkenntnis und Mathematik, mit deren Hilfe er die Physik vorantreiben will, um seine Fragen zur Natur selbst zu beantworten.

Wie ihr sehen könnt, glaubten die ersten modernen Wissenschaftler schon zu Beginn ihrer Wissenschaft in der Spätrenaissance und im Frühbarock, fest an die Einheit allen menschlichen Wissens unter klarer mathematischer Logik. Alle Philosophen jener Zeit, welche die wahren Wissenschaftler waren, liebten die Geometrie und benutzten sie als universelle Präsentationsmethode – so schrieb Spinoza seine berühmte ‘Ethik nach geometrischer Methode dargelegt’.”

Dieses wissenschaftliche mathematische Ideal wurde durch die bösen Dunklen vollständig verzerrt – sie begannen, das Denken aller Wissenschaftler mit Beginn der industriellen Revolution im 19. Jahrhundert umfassend zu kontrollieren, insbesondere in England, das die Zitadelle dieser Dunklen ist, in der die Königin eine reptilische Gestaltwandlerin ist, ebenso wie in allen großen Bankiersfamilien, welche die Banken in der City of London und durch sie die Weltfinanzen kontrollieren.

Mit dem Beginn der modernen Wissenschaft können wir eine exponentielle Zunahme der Gehirnwäsche der Wissenschaftler beobachten, die in den letzten Jahrzehnten und insbesondere nach meiner Entdeckung des UG vor einem Vierteljahrhundert einen abscheulichen Höhepunkt erreicht hat.

Dieser finstere Komplott wurde jedoch viel früher von den dunklen Bösen geplant, und sie hatten ein einfaches Spiel im 20. Jahrhundert, als alle modernen wissenschaftlichen Disziplinen praktisch aus der Position des fanatischen agnostischen Materialismus und des blinden Empirismus in völliger Trennung voneinander entwickelt wurden: Biowissenschaften haben zum Beispiel nichts mit Physik am Hut, die Chemie ist ebenfalls mehr oder weniger von der Physik getrennt. Die Physik selbst, die Krondisziplin exakten wissenschaftlichen Wissens, hat ihre natürliche Verbindung zur Philosophie und sogar zu Theorie und Philosophie der Mathematik vollständig verloren, aus der sie ursprünglich hervorgegangen ist, wie ich in meinem Essay über Galilei, dem Begründer der modernen Physik, klar gezeigt habe. Die moderne Wissenschaft hat ihre Verbindung zur menschlichen Gnosis, die heute als falsche Esoterik verurteilt und mit erstaunlicher Arroganz und pseudowissenschaftlicher Selbstüberschätzung verunglimpft wird, vollständig eingebüßt.

Die Aufteilung des wissenschaftlichen Verstandes in viele einzelne Disziplinen hat in der aktuellen Endzeit erstaunliche Ausmaße angenommen und sogar die offizielle medizinische Definition von Oligophrenie (Schwachsinn) übertroffen. Diese vernichtende Beobachtung sollte an dieser Stelle ungeschminkt betont werden, um zu veranschaulichen, welche gewaltige Bildungsarbeit vor uns liegt, wenn der Wandel kommt und wir offiziell als aufgestiegene Meister vor der Menschheit erscheinen.

Im Wesentlichen ist die Verdummung der Menschheit durch die bösen MDW mit Beginn der Neuzeit historisch in zweifacher Hinsicht vorangekommen – durch die Verfälschung von Wissenschaft und menschlicher Gnosis, beginnend mit ihrer Trennung in zwei verschiedene und scheinbar inkompatible kategorische Systeme des menschlichen Wissens und über die Abschottung jeder Wissenschaftsdisziplin bis hin zur völligen Bedeutungslosigkeit. Die derzeitige enge Spezialisierung in der Wissenschaft, die Fachidioten hervorbringt, ist die natürliche Folge dieser Atomisierung der wahren Wissenschaft in Fake Science. So sind die Wissenschaftler hoffnungslos in diesem unentwirrbaren wissenschaftlichen Labyrinth gefangen und werden zu einer leichten Beute für weitere individuelle Gedankenkontrolle.

Nehmen wir zum Beispiel die Physik. Diese Disziplin ist heute in zahlreiche Disziplinen unterteilt, wie z. B. klassische Mechanik, Elektromagnetismus, Thermodynamik, Relativitätstheorie, Quantenphysik, QED, QCD, Stringtheorie; und dann haben wir noch das Standardmodell als Höhepunkt der wissenschaftlichen Verdunkelung, wie ich in meinem offenen Brief an die Wissenschaftler geschrieben habe, den ich mit Hilfe von Patrick im Juni 2017 an 10.000 Physiker geschickt habe:

Offener Brief an alle WissenschaftlerInnen auf diesem Planeten – Akzeptieren Sie das Universalgesetz oder gehen Sie unter!

“Die heutige Physik ist in großen Schwierigkeiten, da das Standardmodell die meisten der beobachteten Phänomene nicht erklären kann. Sie ist nicht in der Lage, die Gravitation mit den anderen drei fundamentalen Kräften zu integrieren, und es gibt überhaupt keine Theorie der Gravitation. Dieser Mangel ist gut bekannt.

Ich habe eine Umfrage zum Forschungsschwerpunkt von ca. 1000 repräsentativen Physikern weltweit durchgeführt, wie sie sich auf ihren persönlichen Webseiten präsentierten, und festgestellt, dass mehr als 60% aller Physiker ihre theoretischen Aktivitäten auf die Verbesserung oder Substitution des Standardmodells ausgerichtet haben, das aus Trägheit und Mangel an praktikablen alternativen Lösungen immer noch als der Höhepunkt der modernen Physik gilt und die klassische Quantenmechanik, QED und QCD mit der Relativitätstheorie, nicht aber die klassische Mechanik beinhaltet.

Dies ist der überzeugendste Beweis dafür, dass das Standardmodell “Fake Science” ist und dass es ersetzt werden muss, da es nichts erklärt. Es ist sehr ermutigend, dass die Mehrheit der Physiker und Wissenschaftler (Theoretiker und Mathematiker) diese schlichte und schockierende Tatsache versteht und akzeptiert.”

Ist es gerechtfertigt, aus dieser historischen Untersuchung menschlicher Ideen, die Form, Umfang und Inhalt der modernen Wissenschaften geprägt haben, die in den letzten 100 Jahren alle defekt geworden sind, den Schluss zu ziehen, dass der Verstand der Wissenschaftler durch umfassende Verstandeskontrolle von der Astralebene aus ein beispielloses Maß an geistiger und spiritueller Devolution erreicht hat? Tatsächlich war dies bis zum Sommer 2016 der Fall, als wir, Carla und ich, mit der unsichtbaren Hilfe des PAT, im Alleingang alle Archonten und andere 4D-Dunkelkräfte in einem heroischen und epischen Kampf eliminierten und die Astralebene rund um die Erde abkapselten, um sie auf ihre Verschiebung nach 5D in diesem Jahr vorzubereiten. Damit hörte die Gedankenkontrolle der Wissenschaftler auf, und wenn sie sich immer noch wie Zombies verhalten, ist dies das Ergebnis der Trägheit der niedrigen Schwingungen ihrer mentalen und emotionalen Körper, die immer noch gründlich durch dunkle Muster gefälschter Gedankenideen verunreinigt sind, die von den Archonten aus der Astralebene für eine sehr lange Zeit in ihre agnostische Denkweise eingeflößt wurden.

Ich weiß, wie effektiv und zwingend diese Gedankenmanipulation sein kann, da ich mehrmals brutal von sehr dunklen Archonten und satanischen Kräften aus der Astralebene oder direkt von menschlichen Dämonen in meiner Umgebung angegriffen (und bestrahlt) wurde, bevor ich sie mit meinem Lichtschwert und speziellen Lichtbeschwörungen beseitigen konnte, so dass ich mir voll bewusst bin, wie leicht solche Angriffe den Geist und die Psyche des Opfers verändern können. Nur sehr wenige Lichtkrieger sind sich bewusst oder bereit, diese Art von negativer Erfahrung einzugestehen, während die meisten Lichtarbeiter diesen dunklen Aspekt der menschlichen Existenz bewusst und ängstlich ablehnen und eine Flucht in die “Liebe und Licht”-Illusion des New Age suchen.

Gleichzeitig haben die ignoranten, agnostischen Massen keine Ahnung, was auf der Erde von der Astralebene aus seit Äonen bis 2016 passiert ist, als wir diese Ebene in Bezug auf ihre negative Wirkung versiegelt haben und wie massiv die Menschheit von verschiedenen abscheulichen dunklen Kräften manipuliert und verdummt wurde. Eigentlich muss man nur beobachten, wie rabiat und abscheulich sich Politiker, Mainstream-Journalisten und Prominente heutzutage verhalten, da sie ebenfalls das Hauptziel einer massiven Gehirnwäsche sind oder Dämonen in ihren feinstofflichen Körpern beherbergen. Letztere können nur durch den freien Willen der Opfer beseitigt werden, doch die meisten Opfer sind sich dessen nicht einmal bewusst. Deshalb gibt es auf dieser aufsteigenden Gaia immer noch viele besessene Menschen, obwohl die Astralebene der Archonten nicht mehr existiert, so dass man in den letzten Tagen vor dem Shift sehr vorsichtig und aufmerksam sein sollte, wenn diese Dämonen mit den hochfrequenten Wellen der Quelle nicht mehr fertig werden und ihre menschlichen Träger deshalb Amok laufen. Ich erwarte ein ähnliches Verhalten in wissenschaftlichen Kreisen, wenn das UG weltweit eingeführt wird.

Schließlich ist es sehr wichtig, an dieser Stelle zu betonen, dass ich alle Wissenschaftler als Opfer der bösartigsten Gedankenkontrolle betrachte und viel Mitgefühl für sie als Menschen habe, da ich weiß, wie sehr sie auf der Seelenebene gelitten haben und immer noch leiden müssen, bevor sie diesen Zustand der totalen mentalen Verwirrung überwinden und die Klarheit des Göttlichen Geistes erlangen können. Ich bin mir jedoch nicht sicher, wie viele von ihnen in diesem Leben das UG und seine Theorie verstehen werden und gehe deshalb davon aus, dass sie für die populäre Verbreitung des UG nicht von Bedeutung sind.

Ich werde im Folgenden erläutern, warum vor allem die bevorstehende Einführung neuer fortschrittlicher Technologien aus den 5D-Lichtstädten, die das Leben auf der Erde radikal verbessern werden, außerhalb des derzeit etablierten Systems wissenschaftlicher Forschungsinstitute mit staatlicher Abhängigkeit stattfinden wird, da auch der Nationalstaat sehr bald abgeschafft wird. Mit anderen Worten, wir werden die Wissenschaftler nicht brauchen, um neue Technologien auf der Grundlage des UG einzuführen, sondern werden sie gerne in den Städten des Lichts willkommen heißen, wenn sie den Wunsch äußern, spirituell zu erwachen und sich zu entwickeln.

Nun, lasst mich euch endlich offenbaren, warum diese bösen Dunklen alle Wissenschaftler auf diesem Planeten auf eine so tiefgründige und schreckliche Weise verdummt haben, dass sie jetzt nicht mehr geradlinig logisch denken können, um die epistemologische Grundlage der einfachsten Gleichung zu verstehen, die der menschliche Verstand bilden kann – den Dreisatz – der auch dem UG als Universalgelichung zugrundeliegt, wenn es mathematisch dargestellt wird:

E = E f = nhf = SP(A)[1d-space-time][1d-space] f

Diese dunklen bösen Wesen manipulierten die menschliche Wissenschaft in eine Fake Science, so wie sie im August 2013 synthetische Welten erschufen, um unseren Aufstieg zu verhindern, nachdem Carla und eine Woche später ich selbst die ersten Menschen gewesen waren, die ihre kohlenstoffbasierten Körper in kristalline Lichtkörper verwandelt und Shamballa in der Inneren Erde Agartha besucht hatten (lest auch hier; eigentlich existiert Shamballa in der 7. Dimension und hat topographisch nichts mit der Inneren Erde zu tun. Zuerst glaubten wir jedoch, Telos besucht zu haben, aber wir wurden viel später von unseren höheren Quellen korrigiert, dass es Shamballa war.):

Message From AA Michael: Carla’s Journey on August 28th to the False Synthetic 4D Worlds Created by the Dark Lords to Trap Ascension Candidates has Paved the Way for the Detonation of the PAT and Our Full Ascension.

(Botschaft von EE Michael: Carla’s Reise am 28. August zu den falschen synthetischen 4D-Welten, die von den Dunklen erschaffen wurden, um Aufstiegskandidaten zu fangen, hat den Weg für die Sprengung durch das PAT und unseren vollen Aufstieg geebnet).

Die Dunklen haben ihre Lichtverbindung zur Quelle so weit durchtrennt, dass sie keine Chance mehr haben, überhaupt aufzusteigen, und sind daher dazu verdammt, als biologische Spezies unterzugehen. Dies erklärt ihre Verzweiflung im Jahr 2013, als sie vergeblich versuchten, illusorische synthetische Welten zu erschaffen, um die ersten Aufstiegskandidaten zu fangen, die nach der Öffnung des Sternentores 12.12.12 – 21.12.12 durch das PAT zu 5D aufsteigen konnten. Diese bösen Wesenheiten existieren in 4D und haben damit einen oberflächlichen energetischen Vorteil gegenüber menschlichen Seelenfragmenten, solange diese in physischen 3D Körpern inkarniert sind, die das Schöpfungspotenzial menschlicher Seelen sehr einschränken. Dies hat die falsche Erwartung, oder besser gesagt, die Hoffnung dieser dunklen bösen Wesenheiten geweckt, dass sie den ‘Himmel’ irgendwie überlisten und durch die Hintertür betreten könnten.

Sie glaubten, dass sie in der Lage sein würden, menschliche Körper zu benutzen und auch mit uns aufzusteigen, indem sie das Gesetz des Karmas kurzschlössen (vermieden), wenn sie herausfänden, wie der menschliche Körper funktioniert und wenn sie sein Erbgut und seine Chakren manipuliert hätten. Da sie riesiges Karma angesammelt haben, während sie grausam und unbarmherzig Menschenleben seit Äonen der Zeit zerstörten, brauchen sie nach dem Gesetz des Karma eine unendlich lange Zeit fortwährender Inkarnationen, bis sie sich erlösen und für den Aufstieg qualifizieren können. Das ist jedoch genau das, was diese dunklen Bösen um jeden Preis vermeiden wollen, da sie vollständig von Hybris besessen sind und unter einem falschen Gottes-Syndrom leiden.

Da sie die Menschen seit Äonen manipuliert haben, begannen sie zu glauben, dass sie etwas Besonderes seien und haben sogar Menschen gezwungen, sie in einigen vergangenen Kulturen und Zivilisationen auf der Erde als Götter anzubeten, wie es bei den dunklen ETs, Anunnaki in Sumeria, Assyrien und Babylon der Fall war.

Die Anunnaki mischten sich auch in den genetischen Code des Menschen ein, um eine gefügige Version der Menschheit zu schaffen, die als ideale Sklaven fungieren und in ihren Goldminen unter schrecklichen Bedingungen arbeiten konnte, was aber schließlich scheiterte. Allerdings gab es in der Vergangenheit zahlreiche genetische Experimente am Menschen durch solche dunklen ETs, und dieses negative Erbe hat den Verstand der Menschen und insbesondere der Wissenschaftler zusätzlich geschwächt. Die meisten Menschen, die Wissenschaftler werden, kommen aus solchen genetisch defekten Linien und wiederholen die gleichen negativen karmischen Lektionen, was das Niveau ihrer mentalen Unzulänglichkeiten nur vertieft und sie daran hindert, das UG zu erfassen.

Je näher sich die Menschheit jedoch der aktuellen Endzeit und dem endgültigen Shift auf 5D näherte, desto tiefer erkannten diese Dunklen, wie unreif und unrealistisch ihre Hoffnung war, durch Schändung menschlicher Körper, durch zahlreiche Entführungen und heimtückische genetische Experimente aufzusteigen. Als wir, das PAT, das Sternentor 11.11.11 geöffnet haben und vor allem nachdem der Aufstieg von Gaia und des PAT auf 5D am Portal 12.12.12 – 12.21.12 ein voller Erfolg war, wussten die Dunklen der MDW eindeutig, dass sie keine Chance zum Aufstieg haben und wurden völlig verzweifelt (siehe die Bildung von synthetischen Welten in 2013 oben).

Sie haben nie die grundlegende gnostische Wahrheit in Betracht gezogen, dass der Aufstieg eine göttliche Verordnung der Quelle ist und dass nur Seelen, die mit ihrem Karma abgeschlossen haben – das heißt, nur alte Seelen am Ende ihres langen Inkarnationszyklus in einem menschlichen Körper – sich für den Aufstieg qualifizieren und mit dem individuellen LKP (Lichtkörperprozess) beginnen können, der eng von unseren Seelenmonaden und der Quelle koordiniert wird. Diese bösen Dunklen haben mit ihren mangelhaften 4D-Technologien keine Chance, etwas zu tun, um ihre untergehende Spezies zu retten, auch wenn sie Menschen klonen können; dies geschieht nämlich immer mit der stillschweigenden Erlaubnis der menschlichen Seelen, die sich entscheiden, sich in solchen Klonen mit einer minimalen Seelenessenz zu inkarnieren, um sie zu vermenschlichen.

Kein Lebewesen kann in Allem-DAS-Ist existieren, wenn es nicht auf die eine oder andere Weise von der lebenspendenden Kraft der Seele und der Quelle unterstützt wird. Dies sollte gnostisches Grundwissen sein, und es ist erstaunlich, dass die dunklen Bösen beschlossen haben, diese offensichtliche Tatsache in ihrem systemischen Wahnsinn, der die extremste Form der mentalen und emotionalen Verirrung vom göttlichen Verstand von Allem-DAS-Ist darstellt, vollständig zurückzuweisen.

Wenn ihr den menschlichen Charakter auf diesem Planeten sorgfältig studiert habt, müsst ihr auf einige sehr dunkle menschliche Wesen gestoßen sein, die genau die gleiche mentale und emotionale Zusammensetzung haben wie diese dunklen bösen Wesen von der ehemaligen Astralebene. Ich habe etliche von ihnen getroffen und da ich auch zahlreiche Kämpfe mit diesen dunklen Bösen aus den Astralebenen in zahlreichen Zeitlinien bewusst ausgefochten habe, bevor wir sie vollständig eliminieren und diesen Teil der Astralebene 2016 schließen konnten, kenne ich genau ihre dunkle, klebrige, ekelhafte, niedrig vibrierende energetische Ausstrahlung und wie unangenehm und abscheulich sich ihre Energien bei Kontakt anfühlen. Wenn ihr keine Erfahrung mit solchen Energien habt, dann geht ihr zu einer wissenschaftlichen Konferenz oder einem Symposium und ihr werdet es wissen.

Im Jahr 2017 habe ich mein letztes Buch über das UG geschrieben,

An Easy Propaedeutics Into the New Physical and Mathematical Science of the Universal Law – ebook

(Eine einfache Einführung in die neue physikalische und mathematische Wissenschaft des Universalgesetzes – ebook.)

um die Codes der neuen Theorie des UG, die erstmals in den 90er Jahren geschrieben wurde, zu reaktivieren, wie mir die Elohim geraten haben. Sie versicherten mir damals auch, dass ich bald damit beginnen würde, als Elohim-Seele und Logos-Gott eine neue Art von Wissenschaftlern zu erschaffen, welche die neue Theorie des UG leicht verstehen und akzeptieren werden.

Das haben wir seitdem gewissenhaft getan. Alles, was seitdem passiert ist, und es gibt mehrere bedeutende energetische Ereignisse, die wir selbst ausgelöst oder eingeleitet haben und über die man auf dieser Website und auf der Webseite von Carla lesen kann, hat zur Entstehung des neuen Wissenschaftler-Typs des UG beigetragen.

Es werden dies vor allem die neuen kristallinen Kinder sein, die nun das biologische Alter erreichen, in dem sie die alte Kaste der wissenschaftlichen Drohnen ersetzen und als soziales Phänomen eliminieren können. Diese intelligenten Kinder werden sich schnell für das volle Wissen durch ihre HS- und ICH-BIN-Präsenz öffnen und sehr leicht und mit großer Begabung, die neue Realität auf der 4D-Erde im vollen Wissen und mit Akzeptanz des UG erschaffen. Wir als aufgestiegene Meister werden sie von den höherdimensionalen Ebenen aus unterstützen und sie in der Anfangsphase leiten, in der es einen großen Zustrom neuer 5D-Technologien geben wird, die diesen Planeten in einen Garten Eden verwandeln werden.

This entry was posted in Ascension. Bookmark the permalink.

Comments are closed.