How Mind Devolution and Negative Soul Contracts Plunge Humanity into a Dark Quagmire

Mark Wu, November 22, 2018

www.stankovuniversallaw.com

first published on the Chinese website of the Universal Law: http://www.stankovul.cn/content/?181.html

Translated by Wendy Xia from Mandarin into English

German translation of this article by Ingrid und Otfried Weise can be found below the English text

book-1012275__340_副本.jpg

Contracts have been the norm in modern society. People make contracts for medical assistance to heal the physical body; for employment to sustain daily life; for joining a political party to gain social status and for marriage to seek love. Contractual agreements become a medium for people to fulfil and hedge their inner desires or solve inner conflicts through external means.

Tracing back into history, we can find the link between human Fall from Grace and the idea of written legal contracts among humans. The following extracts from Mahavastu of Buddhism in 2 B.C. deals with the origin of contractual agreements between human beings:

“In the early days of the cosmic cycle mankind lived on an immaterial plane, dancing on air in a sort of fairyland, where there was no need of food or clothing, and no private property, family, government or laws. Then gradually the process of cosmic decay began its work, and mankind became earthbound, and felt the need of food and shelter. As men lost their primeval glory, distinctions of class arose, and they entered into agreements with one another, accepting the institution of private property and the family. With this theft, murder, adultery, and other crime began, and so the people met together and decided to appoint one man from among them to maintain order in return for a share of the produce of their fields and herds. He was called “the Great Chosen One” (Mahasammata), and he received the title of raja because he pleased the people.”

When the ancient Greek philosopher Glaucon, the older brother of Plato and a sophisticated interlocutor in many Dialogues with Socrates recorded by Plato, proposed the idea of social contracts, mankind had already lost the connection to its own divinity which led to the illusion of separation and selfishness. Thus, various conflicts emerged, based on the archetypal pattern of duality and separation “good versus evil” and entered the historical stage:

“They say that to do injustice is, by nature, good; to suffer injustice, evil; but that the evil is greater than the good. And so when men have both done and suffered injustice and have had experience of both, not being able to avoid the one and obtain the other, they think that they had better agree among themselves to have neither; hence there arise laws and mutual covenants; and that which is ordained by law is termed by them lawful and just. This they affirm to be the origin and nature of justice;—it is a mean or compromise, between the best of all, which is to do injustice and not be punished, and the worst of all, which is to suffer injustice without the power of retaliation; and justice, being at a middle point between the two, is tolerated not as a good, but as the lesser evil, and honoured by reason of the inability of men to do injustice. For no man who is worthy to be called a man would ever submit to such an agreement if he were able to resist; he would be mad if he did. Such is the received account, Socrates, of the nature and origin of justice.”

With time, more traditional thinkers, such as Locke, Hobbes and Rousseau also voiced their own views on social contracts which had a huge impact upon societal structures and the collective human mind. It seemed to be the perfect solution for all conflicts when human race faced disagreements.

According to the Universal Law of All-That-Is = energy, the nature of interaction among people, and between people and the society is exchange of energy. Therefore, human contracts represent the legal aspects of energy exchange and thus become established law and jurisdiction. These systems are intertwined in all human civilisations and determine social evolution since recorded history began. Just like the monetary system of enslavement, social contracts are another alternative means of successfully restricting and limiting human consciousness and impeding its infinite expansion through an authoritative two-dimensional paper agreements between two parties, even though it provides a temporary superficial peace until the contract is broken unilaterally by one party. History teaches us that all contracts are broken at some point in time, and there is no more convincing example than Trump and the USA government in the current End Time as they unilaterally pull out of all international contracts this country signed in the last several decades under false pretext.

When the concept of legal contracts becomes solidified in the collective consciousness as the only binding means of resolving human problems, it affects profoundly the minds of the people through the written, often deliberately incomprehensible jurisdiction slang on a two-dimensional sheet of paper. With it, many other restrictions such as marriage relationships, legal contracts between individuals, companies and parties, including the relationship between the citizens and the state, or between states, ethnic groups and alliances, including the legalisation of dictatorship have been created. Such legal contracts overwhelmingly determine group consciousness and have substituted and obfuscated the primordial spiritual covenant between the incarnated human personality and her soul as the nexus to the Source. These social contracts are human invention and a poor interpretation and substitution for the only truly valid contract of the human entity with his soul and All-That-Is as his creators.

The fact that the unilateral termination of all kinds of contracts occurs rather often shows that they cannot resolve any of the people’s inner conflicts or disagreements with other entities; on the contrary, they aggravate them in most cases. This is then manifested as external chaotic events. The current exponentially growing level of social chaos in the Western world where the adopted legislation by the national state fails so blatantly is perfectly demonstrated by the Senate and other governmental institutions in the USA nowadays whose daily behavior defies the very legal framework they are supposed to create and protect.

From the perspective of the New Gnosis of the Universal Law on Human Evolution, one should develop a transcendental point of view on the true nature of all social contracts, namely that they are simply perpetuating the illusion of separation of the human ego-mind from the Oneness of all Existence. This ongoing and deepening spiritual separation of most humans has led to the acceptance of binding legal agreements as panacea for all human problems, as the insane obsession of all Americans to resolve all their personal issues through litigations in the court displays in a very convincing manner. Hollywood has produced innumerous trash-movies around all kinds of lawsuits as the only possible means of implementing social and personal justice that can only be described as repulsively unripe, especially from the point of view of all ancient thinkers as presented in Plato’s dialogues. This demonstrates that human angst caused by agnosticism has reached its culmination with the development of naked materialism and utilitarianism in the present modern and post-modern time. However, not a single human problem can be truly resolved from the position of human angst, by punishment and condonement, which is the foundational world view in all forms of modern jurisdiction that only leads to further separation and creates more problems.

The current Orion system is based on promoting survival fears through activating the reptilian brain (cerebellum) in the human brain and suppressing the function of the pineal gland and the hypophysis through numerous chemical and electric agents; the latter build the “third eye” of human mediality and establish the energetic and spiritual connection to the soul and the Source. For that reason most humans consider themselves to be weak biological creatures, subjugated to the pitiless forces of natural selection according to the insidious Darwinian principle of the “survival of the fittest”. They firmly believe in the illusion of being surrounded by malevolent forces and live a life full of constantly perceived uncertainties and perils.

Therefore, they deny themselves the conscious knowledge of being creators of their own reality and destiny. They restrict themselves to one or few specialized areas of social and professional activities as the best possible strategy of survival and are incapable of expanding their knowledge and awareness beyond that throughout their whole life. Hence the necessity of numerous lifetimes on this planet in order for the incarnated personality to make her baby steps in her spiritual evolution. This is the mental and psychological attitude that forces most humans to give up their own power to someone else – e.g. to corrupt politicians – to organize their lives as they think they are not competent to do this on their own.

Driven by such fears, the human ego seeks a perfect security from the dangers of the external world and embraces all the self-proclaimed experts and gurus that populate the present-day society and only contribute to their further separation from the Source. Humanity is divided in victims, seeking help and saviors offering help. The victimhood complex and the Stockholm syndrome thrive perfectly in such a climate of existential angst as humans love to delegate their own power to all kinds of scoundrels. This human condition determines the current imbalance of energy exchange between the vast majority of human victims and their alleged hijackers in the disguise of saviors. In most cases, such pathological human interrelations are enshrined through legal contracts written on a piece of paper.

The principle of last equivalence of the primary term of human consciousness – All-That-Is = Energy – proves that all human communication at the level of the mind as verbal ideas and at the level of the psyche as emotions is simply energy exchange. And all energy exchange should be in balance. This is the utmost form of justice which All-That-Is provides for all its Creation. When victims need saviors to help them, the energy exchange is entirely imbalanced as all human beings are in reality equal sovereign creators. This imbalance is then augmented and cemented as a social order through the judicial system of written contracts. The masses of victims pay with their energies to their self-proclaimed saviors, and first and foremost, to the national state as the guarantor of their alleged security in form of labour, money (taxes) and emotional dependence through obedience which the savior vampires demand from them as a reimbursement for the deliberate manipulation of their lives.

This is the Stockholm-syndrome of the present-day humanity. Written social contracts cement this human condition of being the eternal hostage of dark forces by pretending to create justice. This phenomenon can be seen in the recent American midterm elections and the current political situation in the EU (see below George’s reply.). The impending quantum shift will first expose this sick situation which humanity has created for a very long time and with the collapse of the old matrix their will be a total reset of all human relations.

As ascended masters we will teach the masses that emotional dependence on other people with the aim of survival are 3D-constructs of limited fearful human consciousness. The moment humans realize that they are immortal beings, this kind of low vibrational thought forms will be eradicated from this planet. Therefore in order to achieve this goal one must begin to remove all written and unspoken contracts that determine human behavior Now as none of them will survive the incoming quantum shift.

There is no need to continue feedings the numerous tragedies caused by such contractual agreements. However, in the current End Time we observe an escalation of such dramas, especially among the so-called light workers which I will discuss below. This shows the unbalance of energy exchange between humans which is now being exposed and leads temporarily to a devolution of the human mind; this allows the dark agents to spread their toxic views one last time like fishers fishing in murky waters before they disappear from this ascending earth

*

I received a question from one of my reader regarding the elimination of negative soul contracts. To be honest, I am new to those so-called light work circles and I don’t know as much as some people do. However, I observe some strange ideas. The idea of negative soul contracts is one of them. At the time, my group was promoting a meditation in order to eliminate these contracts by suggesting that one needs a global popular meditation in order to help people improve their life quality.

My intuition told me that it would not work. I didn’t have sufficient spiritual knowledge to defend myself, it was only my own perception. That is why I spent the last two years studying and trying to find the answers from within.

When I passed this question to Dr. Georgi Stankov, I hadn’t found the right perspective yet. This also indicates that our journey on the spiritual path towards enlightenment on this dark earth is both long and tedious and requires a lot of dedicated inner work. It is easy to fall into traps along the road. Meanwhile, it proves that only small number of people can ascend with Gaia after extensively working on their personalities. These are the light warriors who dare to face themselves with all their virtues and vices and overcome and transform their egos thus creating the new earth.

Now let us elaborate as to how dark entities suck energies from human victims by exploiting their desire to eliminate alleged negative soul contract in collective meditations. As stated above, there is an energy imbalance between victims and fake forces of light when victims give away their own power and expect external authorities to liberate them from negative soul contracts. Such humans that feel victims of pre-existing soul contracts, which may be true or not, cherish the illusion that they need saviors from other worlds, such as ETs, galactic federation of light or galactic courts whose dubious names often appear in new age literature and ask for permission to remove such negative contracts. They use meditations that are written by such dark forces that are channeled by compromised new age gurus and fake masters who only take away energies from such victims to strengthen their egos.

In this case they eloquently conceal the fundamental fact that every human being is a sovereign creator of his reality and can determine which soul contracts he desires to keep or dissolve. This is what human free will is all about. That is why light warriors, but also any human being who does not directly participate in the cleansing of Gaia and humanity from dark energies has the ability and the potential to easily defeat and eliminate such dark entities and vampires that feed from the human energetic fields by using the seven sacred flames from the source and also employing the lightsabre that every human being is endowed with upon incarnating in a physical body.

Humans are not an easy prey to such vampires but can eliminate them anytime if one recognizes their presence in one’s fields and expresses the firm desire to do so. In this case there are infinite benevolent light beings from the higher realms – angels and archangels – who only wait for a human being to express the desire to be liberated from such dark entities and they immediately help and expel them. Only today there is a new message from Daniel Scranton that confirms exactly this fact.

https://danielscranton.com/purging-lower-frequency-energies-%E2%88%9Ethe-9th-dimensional-arcturian-council/

Therefore, becoming an independent light warrior is a pre-requisite for a successful journey towards full enlightenment. What we need to do is to connect with our higher self or soul rather than with any external force and increase our frequency and energy through persistent inner work. The energy comes from All-That–Is. The promotion of negative soul contracts was the trick of dark forces in order to feed human’s energy from 4D and harvest more human slaves with them to lower timelines earth when ID shift happens.

Ideally there should be no pre-existing contracts with dark entities and if this could happen on the earth since the fall of Atlantis and Lemuria, it was only possible because the dark forces utilized human fears to bind them in evil contracts at the astral plane in order to force these incarnated human beings serve their evil purpose. And the ultimate goal of all these archons and Luciferian forces from the astral plane was to prevent ascension of Gaia and humanity as with it they will descend themselves to very low timelines and will have to begin with their painful incarnation cycle which these dark forces have successfully evaded so far by sponging on human incarnated souls which are God’s sparks and connected to the Source.

All dark entities have severed their conscious connection to the Source even though they are still part of All-That-Is, as otherwise they will not exist, and have tried to evade karma for a long time. With the ascension of Gaia and portion of humanity, this unhealthy situation has come to an end and all such dark entities will have to begin with their horrific and very long incarnation cycle as they have accumulated so much karma that they need many difficult lives and a lot of suffering to overcome.

————————–

A question about the negative soul contract.

Dear George,

I received a question from a reader, but I didn’t know how to answer it because I didn’t have the relevant knowledge.

It was a question of eliminating the negative soul contract, and he asked whether everyone, in incarnation, had signed a negative karmic contract with the dark ones, as some gurus of esoteric claimed. Are the prayers advocated by these gurus to request the intervention of the galactic courts to eliminate the validity of these contracts?

I’ve heard that many people who have been kidnapped by aliens have advocated ways for the galactic courts to eliminate negative contracts, but my intuition tells me that such contracts are ineffective for light beings like ours. I don’t know what you think of this idea.

With love and light

Mark

____________________

Dear Mark,

this is a very human and dark interpretation of the free will of the incarnated soul and its ability to create. Such interpretations come from dark agents and communities and there are a lot of them that are disguised as new age gurus and groups of the light.

While it is true that some soul fragments have been compromised for a long time and have agreed to become agents of dark archons and other insidious entities from the astral planes for many incarnations, they can liberate themselves as soon as they firmly wish that. In that case they do not need any permission from any external authority, as this is the perpetuation of the already existing condition of being hijacked and manipulated by dark forces, but only to connect to their soul, the Higher Self and eliminate all negative forces from their personal fields.

The invocation with the 7 sacred flames which we have given is very effective, also the use of the lightsabre with which one can eliminate any dark entity from his fields by symbolically stabbing it in the heart works all the time. Even if this appears to be a symbolic procedure, the energetic effect of the lightsabre, which every human beings possesses when incarnated on the earth, is very real and immediate. We have eliminated in this way numerous dark entities from our fields and have a vast experiences and can recommend it to anybody.

This leads us to a second very important observation. The possession with dark entities is not a single static situation. It happens very often, especially if one is a light warrior as there are constantly dark entities that are attracted by our bright light which we emanate all the time and come to our fields to sponge on our energies. That is why one has to be very cautious and attentive and as soon as he discerns some dark influences, he must repeat the invocation above with the seven sacred flames and the lightsabre. We are doing it now daily as in the last days there is much dark energies that are being liberated from all humans and also from Gaia after her last magnetic surge and cleansing as they can be no longer anchored in Gaia’s grids.

We are doing this procedure now daily and were urged to do so by both Mother Mary and Amazonia who appeared to us a few days ago to warn us about the energetic turbulence we will encounter in the coming days. I can confirm that this is now happening and the last two days we full of eliminating a lot of dark energies from the USA during the midterm elections, but also in Europe where the EU is now collapsing very rapidly and its last bastion Germany is in a similar political gridlock as the USA after the midterm elections yesterday.

All dark influences are now squeezing themselves and manifest their inefficiency as they stick to old thought and behaviour patterns that are no longer compatible with the new higher frequency energies from the Source. Very soon many people who are now rapidly raising their frequencies and awakening will notice the true nature of the dark cabal and their stooges which are now mostly represented by the liberals and globalists in the USA and have found a shelter in the democratic party. But of course all governing forces the world over are full of dark entities and ideas and they are now being neutralized very quickly, so that the people will finally realize that they should not expect anything from them and should not delegate their power to such dark entities to govern them. If they do so as in the USA they will go under.

The aim of any true awakening is to become a sovereign creator being and not to give your power to anybody else who wants that. Please observe that enlightened beings do not want to exert any power over others and this is the proof that they are of the light, just as anybody who wants to exert power over others is of the darkness and has to do the inner work first to turn into the light or, if not, go under. Eventually a large portion of humanity will not ascend and will continue with their incarnation cycle on lower 3D worlds. The schism is happening now and this causes a lot of chaos and insecurity as also the old matrix must collapse.

As I said, this has commenced with the latest elections in Germany and the USA. The UK is in a gridlock and a steady downfall since the Brexit vote two years ago. In France Macron is also highly unpopular and his so-called party, which is an artificial conglomeration of failed political ideas, is now trailing behind the national union of Le Pen in the coming EU elections. The only stable strong Western country is now Italy and it is firmly in the hands of awakened alternative politicians and this is entirely the result of our light work and presence here. I am very happy to have introduced one of the ruling party “5 stelle” five years and to predict correctly its success, when everybody was laughing at its founder Beppe Grillo as a comedian:

http://www.stankovuniversallaw.com/2013/02/collapse-matrix-italy-italian-elections-february-2526-2013-powerful-politicians-communist-comedian-georgi-stankov-february-26-2013-15-00-p-m-cet/

The other country with a stable government in Europe is Austria because it is part of the city of light New Raetia and our work in Lofer that harbours a healing centre of the light.

These are not random coincidences but the result of our light work to create the city of light New Raetia in Central Europe and in Italy since many years as reported on our website. It is also the most convincing proof for the validity of all our reports and assessments on the ascension process which we have made throughout the years without losing the red thread and the inner logic of the energetic events leading to the ascension of Gaia and part of humanity, and in this form represents a unique chronicle of the End Time of this humanity.

With love and light

George

_________________________

Wie geistige Degeneration und negative Seelenverträge die Menschheit in einen dunklen Sumpf stürzen

Mark Wu, 22. November 2018

zuerst veröffentlicht auf der chinesischen Website des Universelgesetzes: http://www.stankovul.cn/content/?181.html

Übersetzt von Wendy Xia aus dem Mandarin ins Englische

Übersetzt ins Deutsche von Ingrid und Otfried Weise, 22. November 2018

Verträge sind in der modernen Gesellschaft die Norm. Die Menschen schließen Verträge für medizinische Hilfe zur Heilung des physischen Körpers, für Arbeit zur Erhaltung des täglichen Lebens, für den Beitritt zu einer politischen Partei, um einen sozialen Status zu erlangen, und für die Ehe auf der Suche nach Liebe. Vertragliche Vereinbarungen werden zu einem Medium für Menschen, um ihre inneren Wünsche zu erfüllen und abzusichern oder innere Konflikte mit externen Mitteln zu lösen.

Wenn wir in die Geschichte zurückblicken, können wir den Zusammenhang zwischen dem menschlichen „Sündenfall“ und der Idee schriftlicher Rechtsverträge zwischen Menschen finden. Die folgenden Auszüge aus dem Mahavastu des Buddhismus im Jahr 2 v. Chr. befassen sich mit der Entstehung vertraglicher Vereinbarungen zwischen Menschen:

“In den Anfängen dieses kosmischen Zyklus lebte die Menschheit auf einer immateriellen Ebene und tanzte in der Luft in einer Art Märchenland, wo es keinen Bedarf an Nahrung oder Kleidung gab, und auch kein Privateigentum, keine Familie, Regierung oder Gesetze. Dann begann allmählich der Prozess des kosmischen Verfalls, und die Menschheit wurde erdgebunden und spürte die Notwendigkeit von Nahrung und Schutz. Als die Menschen ihre uranfängliche Herrlichkeit verloren, entstanden Klassenunterschiede, und sie schlossen Vereinbarungen miteinander, indem sie die Institutionen des Privateigentums und der Familie akzeptierten. Mit diesem begannen Diebstahl, Mord, Ehebruch und andere Verbrechen, und so trafen sich die Menschen und beschlossen, einen Mann aus ihrer Mitte zu ernennen, um die Ordnung aufrechtzuerhalten, als Gegenleistung für einen Teil der Ernte ihrer Felder und Herden. Er wurde “der Große Auserwählte” (Mahasammata) genannt, und er erhielt den Titel Raja, weil er dem Volk gefiel.”

Als der altgriechische Philosoph Glaukon, der ältere Bruder Platons und kultivierte Gesprächs-partner in vielen von Platon aufgezeichneten Dialogen mit Sokrates, die Idee von Zivilrecht (Sozialverträgen) vorschlug, hatte die Menschheit bereits die Verbindung zu ihrer eigenen Göttlichkeit verloren, was zur Illusion der Trennung und zu Egoismus führte. So entstanden verschiedene Konflikte, die auf dem archetypischen Muster von Dualität und Trennung “Gut gegen Böse” basierten und auf die historische Bühne traten:

“Sie sagen, dass ungerecht zu handeln, von Natur aus gut sei; Ungerechtigkeit zu erleiden jedoch böse; und dass das Böse größer ist als das Gute. Wenn die Menschen also beides getan und erlitten haben und Erfahrungen damit gemacht haben, dass sie nicht in der Lage waren, das eine zu vermeiden und das andere zu erlangen, denken sie, dass sie sich besser untereinander einigen sollten, keines von beiden zu haben; daher entstehen Gesetze und gegenseitige Bündnisse; und das, was durch das Gesetz bestimmt ist, wird von ihnen als rechtmäßig und gerecht bezeichnet. Dies halten sie für den Ursprung und die Natur der Gerechtigkeit; es ist ein Mittel oder ein Kompromiss, zwischen dem Besten von allen, was darin besteht, Unrecht zu tun und nicht bestraft zu werden, und dem Schlimmsten von allem, was Unrecht erleiden ist, ohne die Macht der Vergeltung zu haben; Gerechtigkeit, die sich in der Mitte zwischen den beiden befindet, wird nicht als Gut, sondern als das kleinere Übel toleriert und wegen der Unfähigkeit der Menschen, Unrecht zu tun geehrt. Denn niemand, der es wert ist, als Mensch bezeichnet zu werden, würde sich jemals einem solchen Abkommen unterwerfen, wenn er in der Lage wäre, sich zu widersetzen; er wäre verrückt, wenn er es täte. Das ist die erhaltene Darstellung, Sokrates, über die Art und den Ursprung der Gerechtigkeit.”

Mit der Zeit äußerten sich auch traditionellere Denker wie Locke, Hobbes und Rousseau zu Sozialverträgen, die einen großen Einfluss auf die gesellschaftlichen Strukturen und den kollektiven menschlichen Geist hatten. Sie schienen die perfekte Lösung für alle Konflikte zu sein, wenn die menschliche Rasse mit Meinungsverschiedenheiten konfrontiert war.

Nach dem Universalgesetz von Allem-DAS-Ist = Energie ist die Natur der Interaktion zwischen Menschen und zwischen Menschen und der Gesellschaft ein Austausch von Energie. Daher stellen Menschenverträge die rechtlichen Aspekte des Energieaustausches dar und etablieren sich so als Gesetz und Gerichtsbarkeit. Diese Systeme sind in allen menschlichen Zivilisationen miteinander verflochten und bestimmen die soziale Entwicklung seit Beginn der aufgezeichneten Geschichte. Genau wie das monetäre System der Versklavung sind Sozialverträge ein weiteres alternatives Mittel, um das menschliche Bewusstsein erfolgreich einzuschränken und zu begrenzen und seine unendliche Expansion durch eine verbindliche zweidimensionale Papiervereinbarung zwischen zwei Parteien zu verhindern, auch wenn sie einen vorübergehenden oberflächlichen Frieden schaffen, bis der Vertrag einseitig von einer Partei gebrochen wird. Die Geschichte lehrt uns, dass alle Verträge irgendwann gebrochen werden, und es gibt kein überzeugenderes Beispiel als Trump und die US-Regierung in der aktuellen Endzeit, da sie sich einseitig aus allen internationalen Verträgen zurückziehen, die dieses Land in den letzten Jahrzehnten unter falschem Vorwand unterzeichnet hat.

Wenn sich das Konzept der Rechtsverträge im kollektiven Bewusstsein als einziges verbindliches Mittel zur Lösung menschlicher Probleme verfestigt, wirkt es durch das schriftliche, oft absichtlich unverständliche Juristendeutsch auf einem zweidimensionalen Blatt Papier tief auf das Gemüt der Menschen aus. Damit sind viele weitere Einschränkungen wie Eheverhältnisse, Rechtsverträge zwischen Einzelpersonen, Unternehmen und Parteien, einschließlich der Beziehung zwischen den Bürgern und dem Staat, oder zwischen Staaten, ethnischen Gruppen und Allianzen, einschließlich der Legalisierung der Diktatur, geschaffen worden. Solche Rechtsverträge bestimmen überwiegend das Gruppenbewusstsein und haben den ursprünglichen spirituellen Bund zwischen der inkarnierten menschlichen Persönlichkeit und ihrer Seele als Knotenpunkt zur Quelle ersetzt und verschleiert. Diese Gesellschaftsverträge sind menschliche Erfindung und eine schlechte Interpretation und Ersatz für den einzig wirklich gültigen Vertrag des menschlichen Wesens mit seiner Seele und Allem-DAS-Ist als seinen Schöpfern.

Die Tatsache, dass die einseitige Kündigung von Verträgen aller Art recht häufig erfolgt, zeigt, dass sie keine der inneren Konflikte oder Meinungsverschiedenheiten der Menschen mit anderen Wesenheiten lösen können, sondern sie in den meisten Fällen noch verschlimmern. Dies manifestiert sich dann in Form von externen chaotischen Ereignissen. Das derzeit exponentiell wachsende soziale Chaos in der westlichen Welt, in der die vom Nationalstaat verabschiedete Gesetzgebung so eklatant scheitert, zeigt sich heute perfekt am Senat und anderen staatlichen Institutionen in den USA, deren tägliches Verhalten dem rechtlichen Rahmen, den sie schaffen und schützen sollen, widerspricht.

Aus der Sicht der Neuen Gnosis des Universalgesetzes über die menschliche Evolution sollte man einen transzendenten Standpunkt über die wahre Natur aller Gesellschaftsverträge entwickeln, nämlich dass sie einfach die Illusion der Trennung des menschlichen Egos vom Einssein aller Existenz aufrechterhalten. Diese anhaltende und vertiefende spirituelle Trennung der meisten Menschen hat dazu geführt, dass verbindliche rechtliche Vereinbarungen als Allheilmittel für alle menschlichen Probleme akzeptiert wurden, wie die wahnsinnige Besessenheit aller Amerikaner, alle ihre persönlichen Probleme durch Rechtsstreitigkeiten vor Gericht zu lösen, auf sehr überzeugende Weise zeigt. Hollywood hat unzählige Trash-Filme über alle Arten von Prozessen als einziges Mittel zur Umsetzung sozialer und persönlicher Gerechtigkeit produziert, die nur als abstoßend unreif bezeichnet werden können, insbesondere aus der Sicht aller alten Denker, wie sie in Platons Dialogen dargestellt wird. Dies zeigt, dass die durch Agnostizismus hervorgerufene menschliche Angst ihren Höhepunkt mit der Entwicklung von nacktem Materialismus und Utilitarismus in der heutigen modernen und postmodernen Zeit erreicht hat. Allerdings kann kein einziges menschliches Problem wirklich aus der Position der menschlichen Angst durch Bestrafung oder Vergebung gelöst werden, welche die grundlegende Weltanschauung in allen Formen der modernen Rechtsprechung ist, die nur zu weiterer Trennung führt und noch mehr Probleme schafft.

Das heutige Orion-System basiert auf der Verstärkung von Überlebensangst durch die Aktivierung des Reptiliengehirns (Kleinhirn) im menschlichen Gehirn und der Unterdrückung der Funktion der Zirbeldrüse und der Hypophyse durch zahlreiche chemische und elektronische Mittel; diese Organe bilden das “dritte Auge” der menschlichen Medialität und stellen die energetische und spirituelle Verbindung zur Seele und zur Quelle her. Aus diesem Grund verstehen sich die meisten Menschen als schwache biologische Geschöpfe, die sich den erbarmungslosen Kräften der natürlichen Selektion nach dem heimtückischen darwinistischen Prinzip des “Überlebens des Stärkeren” unterwerfen. Sie glauben fest an die Illusion, von bösartigen Kräften umgeben zu sein und führen ein Leben voller ständig wahrgenommener Unsicherheiten und Gefahren.

Deshalb verweigern sie sich selbst das bewusste Wissen, Schöpfer ihrer eigenen Realität und Bestimmung zu sein. Sie beschränken sich auf einen oder wenige Fachbereiche der sozialen und beruflichen Tätigkeiten als bestmögliche Überlebensstrategie und sind nicht in der Lage, ihr Wissen und Bewusstsein darüber hinaus ihr ganzes Leben lang zu erweitern. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit zahlreicher Leben auf diesem Planeten, damit die inkarnierte Persönlichkeit ihre Babyschritte in ihrer geistigen Entwicklung tun kann. Dies ist die mentale und psychologische Einstellung, welche die meisten Menschen zwingt, ihre eigene Macht an jemand anderen abzugeben – z. B. an korrupte Politiker -, die ihr Leben organisieren, da sie denken, dass sie dazu nicht allein befugt seien.

Angetrieben von solchen Ängsten sucht das menschliche Ego eine vollkommene Sicherheit vor den Gefahren der Außenwelt und hängt sich an alle selbsternannten Experten und Gurus, welche die heutige Gesellschaft bevölkern, und nur zu ihrer weiteren Trennung von der Quelle beitragen. Die Menschheit ist unterteilt in Opfer, Hilfesuchende und Retter, die Hilfe anbieten. Der Opferkomplex und das Stockholm-Syndrom gedeihen perfekt in einem solchen Klima existentieller Angst, in dem die Menschen gerne ihre eigene Macht an alle Arten von Schurken delegieren. (Unter dem Stockholm-Syndrom versteht man ein psychologisches Phänomen, bei dem Opfer von Geiselnahmen ein positives emotionales Verhältnis zu ihren Entführern aufbauen.) Dieser menschliche Zustand bestimmt das aktuelle Ungleichgewicht des Energieaustauschs zwischen der überwiegenden Mehrheit der menschlichen Opfer und ihren angeblichen Entführern in der Verkleidung von Rettern. In den meisten Fällen werden solche pathologischen menschlichen Zusammenhänge durch Rechtsverträge auf einem Blatt Papier festgeschrieben.

Das Prinzip der letzten Äquivalenz des Primärbegriffs des menschlichen Bewusstseins – Alles-DAS-Ist = Energie – beweist, dass die gesamte menschliche Kommunikation auf der Ebene des Verstandes als verbale Ideen und auf der Ebene der Psyche als Emotionen einfach Energieaustausch ist. Und der gesamte Energieaustausch sollte im Gleichgewicht sein. Dies ist die höchste Form der Gerechtigkeit, die Alles-DAS-Ist für die ganze Schöpfung vorsieht. Wenn Opfer Retter brauchen, um ihnen zu helfen, ist der Energieaustausch völlig unausgewogen, da alle Menschen in Wirklichkeit gleich souveräne Schöpfer sind. Dieses Ungleichgewicht wird dann ergänzt und als soziale Ordnung durch das Rechtssystem der schriftlichen Verträge gefestigt. Die Massen der Opfer zahlen mit ihrer Energie an ihre selbsternannten Retter und vor allem an den Nationalstaat als Garant für ihre vermeintliche Sicherheit in Form von Arbeit, Geld (Steuern) und emotionaler Abhängigkeit durch Gehorsam, welche die Rettervampire von ihnen als Entschädigung für die bewusste Manipulation ihres Lebens verlangen.

Dies ist das Stockholm-Syndrom der heutigen Menschheit. Schriftliche Gesellschaftsverträge zementieren diese menschlichen Zustände; sie sind die ewige Geisel dunkler Mächte, mit denen sie vorgeben, Gerechtigkeit zu schaffen. Dieses Phänomen zeigt sich bei den letzten amerikanischen Zwischenwahlen und der aktuellen politischen Situation in der EU (siehe unten Georgis Antwort.). Der bevorstehende Quantensprung wird zunächst diese kranke Situation aufdecken, welche die Menschheit seit sehr langer Zeit geschaffen hat, und mit dem Zusammenbruch der alten Matrix werden alle menschlichen Beziehungen in ihren Ausgangszustand versetzt.

Als aufgestiegene Meister werden wir den Massen beibringen, dass emotionale Abhängigkeit von anderen Menschen mit dem Ziel des Überlebens 3D-Konstruktionen eines begrenzten ängstlichen menschlichen Bewusstseins sind. In dem Moment, in dem die Menschen erkennen, dass sie unsterbliche Wesen sind, werden diese Art von niederschwingenden Gedankenformen von diesem Planeten ausgelöscht. Um dieses Ziel zu erreichen, muss man daher damit beginnen, alle schriftlichen und unausgesprochenen Verträge zu entfernen, die das menschliche Verhalten bestimmen; und zwar JETZT, da keiner von ihnen die bevorstehende Quantenverschiebung überleben wird.

Es ist nicht notwendig, die zahlreichen Tragödien, die durch solche vertraglichen Vereinbarungen verursacht werden, weiter zu speisen. In der aktuellen Endzeit beobachten wir jedoch eine Eskalation solcher Dramen, insbesondere bei den sogenannten Lichtarbeitern, auf die ich im Folgenden eingehen werde. Dies zeigt das Ungleichgewicht des Energieaustausches zwischen den Menschen, das jetzt sichtbar wird und vorübergehend zu einer Degeneration des menschlichen Verstandes führt; dies ermöglicht es den dunklen Agenten, ihre toxischen Ansichten ein letztes Mal zu verbreiten, wie Fischer, die in trüben Gewässern fischen, bevor sie von dieser aufsteigenden Erde verschwinden.

*

Ich erhielt von einem meiner Leser eine Frage zur Beseitigung negativer Seelenverträge. Um ehrlich zu sein, bin ich neu in diesen sogenannten Light-Arbeitskreisen und weiß nicht so viel wie einige Leute. Allerdings beobachte ich einige seltsame Ideen. Die Idee der negativen Seelenkontrakte ist eine davon. Damals förderte meine Gruppe eine Meditation, um diese Verträge zu beseitigen, indem sie vorschlug, dass man eine globale populäre Meditation benötigt, um Menschen zu helfen, ihre Lebensqualität zu verbessern.

Meine Intuition sagte mir, dass es nicht funktionieren würde. Ich hatte nicht genügend spirituelles Wissen, um mich zu verteidigen, es war nur meine eigene Wahrnehmung. Deshalb habe ich die letzten zwei Jahre damit verbracht, zu studieren und zu versuchen, die Antworten von innen heraus zu finden.

Als ich diese Frage an Dr. Georgi Stankov weitergab, hatte ich noch nicht die richtige Perspektive gefunden. Dies deutet auch darauf hin, dass unsere Reise auf dem spirituellen Weg zur Erleuchtung auf dieser dunklen Erde lang und mühsam ist und viel engagierte innere Arbeit erfordert. Es ist leicht, auf dem Weg in eine Falle zu geraten. Inzwischen zeigt sich, dass nur wenige Menschen mit Gaia aufsteigen können, nachdem sie intensiv an ihrer Persönlichkeit gearbeitet haben. Das sind die Lichtkrieger, die es wagen, sich mit all ihren Tugenden und Lastern auseinanderzusetzen und ihre Egos zu überwinden und zu transformieren und so die neue Erde zu erschaffen.

Wir werden jetzt erläutern, wie dunkle Wesen Energien aus menschlichen Opfern saugen, indem sie ihren Wunsch ausnutzen, angebliche negative Seelenkontrakte in kollektiven Meditationen zu eliminieren. Wie bereits erwähnt, gibt es ein Energieungleichgewicht zwischen Opfern und verfälschten Lichtkräften, wenn Opfer ihre eigene Macht abgeben und erwarten, dass externe Authoritäten sie von negativen Seelenverträgen befreien. Solche Menschen, die sich als Opfer von bereits existierenden Seelenverträgen fühlen, was wahr sein kann oder nicht, glauben an die Illusion, dass sie Retter aus anderen Welten brauchen, wie ETs, galaktische Lichtföderationen oder galaktische Gerichte, deren zweifelhafte Namen oft in der New-Age-Literatur erscheinen; sie bitten dann um die Erlaubnis, solche negativen Verträge zu entfernen. Sie verwenden Meditationen, die von solchen dunklen Kräften geschrieben werden, die von konfusen New-Age-Gurus und falschen Meistern geleitet werden, die solchen Opfern nur Energien wegnehmen, um ihr Ego zu stärken.

In diesem Fall verbergen sie eloquent die grundlegende Tatsache, dass jeder Mensch ein souveräner Schöpfer seiner Realität ist und bestimmen kann, welche Seelenverträge er behalten oder auflösen will. Das ist es, worum es beim menschlichen freien Willen geht. Deshalb haben Lichtkrieger, aber auch jeder Mensch, der nicht direkt an der Reinigung von Gaia und der Menschheit von dunklen Energien teilnimmt, die Fähigkeit und das Potenzial, solche dunklen Wesen und Vampire, die sich von menschlichen Energiefeldern ernähren, leicht zu besiegen und zu eliminieren, indem er die sieben heiligen Flammen aus der Quelle nutzt und auch das Lichtschwert einsetzt, mit dem jeder Mensch bei der Inkarnation in einem physischen Körper ausgestattet ist.

Der Mensch ist keine leichte Beute für solche Vampire und kann sie jederzeit eliminieren, wenn er ihre Anwesenheit in seinen Feldern erkennt und den festen Wunsch äußert, dies zu tun. In diesem Fall gibt es unendlich wohlwollende Lichtwesen aus den höheren Reichen – Engel und Erzengel -, die nur darauf warten, dass ein Mensch den Wunsch äußert, von solchen dunklen Wesen befreit zu werden: sie helfen sofort und vertreiben sie. Gerade heute gibt es eine neue Botschaft von Daniel Scranton, die genau diese Tatsache bestätigt.

https://danielscranton.com/purging-lower-frequency-energies-%E2%88%9Der 9. dimensionale arkturianische Rat/

Daher ist es eine Voraussetzung für eine erfolgreiche Reise zur vollen Erleuchtung, ein unabhängiger Lichtkrieger zu werden. Was wir tun müssen, ist, uns mit unserem höheren Selbst oder unserer höheren Seele und nicht mit irgendeiner äußeren Kraft zu verbinden und unsere Frequenz und Energie durch anhaltende innere Arbeit zu erhöhen. Die Energie kommt von Allem-DAS-Ist. Die Förderung negativer Seelenkontrakte war der Trick der dunklen Kräfte, um aus 4D  menschliche Energie abziehen zu können und so mehr menschliche Sklaven zu ernten, um die Zeitlinien der Erde abzusenken, wenn die ID-Verschiebung stattfindet.

Im Idealfall sollte es keine vor-existierenden Verträge mit dunklen Wesen geben; wenn dies auf der Erde seit dem Fall von Atlantis und Lemuria geschehen konnte, war es nur möglich, weil die dunklen Kräfte menschliche Ängste nutzten, um sie in bösen Verträgen auf der astralen Ebene zu binden, um diese inkarnierten Menschen zu zwingen, ihren bösen Zweck zu erfüllen. Und das ultimative Ziel all dieser Archonten und luziferischen Kräfte von der astralen Ebene war es, den Aufstieg Gaias und der Menschheit zu verhindern, da sie sich damit auf sehr niedrige Zeitlinien begeben und mit ihrem schmerzhaften Inkarnationszyklus beginnen müssen, dem diese dunklen Kräfte bisher erfolgreich entkommen sind, indem sie sich an menschlichen inkarnierten Seelen, die Gottes Funken sind und mit der Quelle verbunden sind, festsaugten.

Alle dunklen Wesen haben ihre bewusste Verbindung zur Quelle unterbrochen, obwohl sie immer noch Teil von Allem-DAS-Ist sind, da sie sonst nicht existieren würden, und haben lange Zeit versucht, ihrem Karma zu entkommen. Mit dem Aufstieg von Gaia und einem Teil der Menschheit ist diese ungesunde Situation zu Ende, und all diese dunklen Wesen müssen mit ihrem schrecklichen und sehr langen Inkarnationszyklus beginnen, da sie so viel Karma angesammelt haben, dass sie viele schwierige Leben brauchen und viel Leid zu überwinden haben.

Eine Frage über den negativen Seelenvertrag.

Lieber Georg,

ich erhielt eine Frage von einem Leser, aber ich wusste nicht, wie ich sie beantworten sollte, weil ich nicht über das entsprechende Wissen verfüge.

Es ging darum, den negativen Seelenvertrag zu beseitigen, und er fragte, ob alle in der Inkarnation einen negativen karmischen Vertrag mit den Dunklen unterzeichnet hätten, wie einige Gurus der Esoterik behaupteten. Werden die Gebete, die von diesen Gurus befürwortet werden, um die Intervention der galaktischen Gerichte zu fordern, die Gültigkeit dieser Verträge beseitigen?

Ich habe gehört, dass viele Menschen, die von Außerirdischen entführt wurden, Wege befürwortet haben, wie die galaktischen Gerichte negative Verträge beseitigen können, aber meine Intuition sagt mir, dass solche Verträge für Lichtwesen wie wir ineffektiv sind. Ich weiß nicht, was du von dieser Idee hältst.

Mit Liebe und Licht

Mark

________________________

Lieber Mark,

dies ist eine sehr menschliche und dunkle Interpretation des freien Willens der inkarnierten Seele und ihrer Fähigkeit zu erschaffen. Solche Interpretationen kommen von dunklen Agenten und Gemeinschaften, und es gibt viele von ihnen, die als New-Age-Gurus und Lichtgruppen getarnt sind.

Es ist wahr, dass einige Seelenfragmente seit langem unterdrückt wurden und sich bereit erklärt haben, für viele Inkarnationen Agenten von dunklen Archonten und anderen heimtückischen Wesen aus den astralen Ebenen zu werden; sie können sich jedoch befreien, sobald sie das fest wollen. In diesem Fall benötigen sie keine Erlaubnis von einer externen Autorität, da dies die Fortsetzung des bereits bestehenden Zustands ist, von dunklen Kräften entführt und manipuliert zu werden; sie brauchen sich nur mit ihrer Seele, dem Höheren Selbst, zu verbinden und alle negativen Kräfte aus ihren persönlichen Feldern zu eliminieren.

Die Anrufung mit den 7 heiligen Flammen, die wir gegeben haben, ist sehr effektiv, auch die Verwendung des Lichtschwertes, mit dem man jedes dunkle Wesen von seinen Feldern eliminieren kann, indem man ihm symbolisch ins Herz sticht, funktioniert immer. Auch wenn dies ein symbolischer Vorgang zu sein scheint, ist die energetische Wirkung des Lichtschwertes, das jeder Mensch besitzt, wenn er auf der Erde inkarniert ist, sehr real und unmittelbar. Wir haben auf diese Weise zahlreiche dunkle Wesen von unseren Feldern eliminiert, haben eine große Erfahrung darin und können sie jedem empfehlen.

Dies führt uns zu einer zweiten sehr wichtigen Beobachtung. Die Besetzung durch dunkle Wesen ist keine einzelne statische Situation. Es passiert sehr oft, besonders wenn man ein Lichtkrieger ist, da es ständig dunkle Wesen gibt, die von unserem hellen Licht angezogen werden, das wir ständig ausstrahlen; sie kommen auf unsere Felder, um unsere Energien abzusaugen. Deshalb muss man sehr vorsichtig und aufmerksam sein, und sobald man einige dunkle Einflüsse wahrnimmt, muss man die Anrufung mit den 7 heiligen Flammen und dem Lichtschwert wiederholen. Wir tun es jetzt täglich, denn in letzter Zeit gibt es viele dunkle Energien, die von allen Menschen und auch von Gaia nach ihrer letzten magnetischen Welle und Reinigung befreit werden, da sie nicht mehr in Gaia’s Netzen verankert werden können.

Wir machen dieses Verfahren jetzt täglich und wurden dazu von Mutter Maria und Amazonia aufgefordert, die uns vor einigen Tagen erschienen sind, um uns vor den energetischen Turbulenzen zu warnen, denen wir in den nächsten Tagen begegnen werden. Ich kann bestätigen, dass dies jetzt geschieht, und in den letzten beiden Tagen haben wir viele dunkle Energien aus den USA während den Halbzeitwahlen eliminiert, aber auch in Europa, wo die EU jetzt sehr schnell zusammenbricht und ihre letzte Bastion Deutschland in einem ähnlichen politischen Stillstand steckt wie die USA nach den gestrigen Halbzeitwahlen.

Alle dunklen Einflüsse werden nun ausgequetscht und manifestieren ihre Ineffizienz, indem sie sich an alte Denk- und Verhaltensmuster klammern, die mit den neuen höherfrequenten Energien der Quelle nicht mehr kompatibel sind. Sehr bald werden viele Menschen, die jetzt schnell ihre Frequenzen erhöhen und erwachen, die wahre Natur der dunklen Kabale und ihrer Handlanger bemerken, die heute hauptsächlich von den Liberalen und Globalisten in den USA vertreten werden und in der demokratischen Partei einen Unterschlupf gefunden haben. Aber natürlich sind alle Regierungskräfte auf der ganzen Welt voller dunkler Wesen und Ideen, und sie werden jetzt sehr schnell neutralisiert, so dass die Menschen endlich erkennen werden, dass sie nichts von ihnen erwarten sollten und ihre Macht nicht an solche dunklen Wesen delegieren sollten, um von ihnen regiert zu werden. Wenn sie dies wie in den USA tun, werden sie untergehen.

Das Ziel eines jeden wahren Erwachens ist es, ein souveränes Schöpferwesen zu werden und nicht, deine Macht an jemand anderen zu geben, der das will. Bitte beachtet, dass erleuchtete Wesen keine Macht über andere ausüben wollen, und das ist der Beweis dafür, dass sie vom Licht sind, so wie jeder, der Macht über andere ausüben will, von der Dunkelheit ist und zuerst die innere Arbeit verrichten muss, um sich in das Licht zu verwandeln oder, wenn nicht, unterzugehen. Schließlich wird ein großer Teil der Menschheit nicht aufsteigen und ihren Inkarnationszyklus in niedrigeren 3D-Welten fortsetzen. Das Schisma geschieht jetzt und das verursacht viel Chaos und Unsicherheit, da auch die alte Matrix zusammenbrechen muss.

Wie ich bereits sagte, hat dies mit den letzten Wahlen in Deutschland und den USA begonnen. Das Vereinigte Königreich befindet sich seit der Brexit-Abstimmung vor zwei Jahren in einem Stillstand und einem stetigen Niedergang. In Frankreich ist Macron ebenfalls sehr unbeliebt, und seine so genannte Partei, ein künstliches Konglomerat gescheiterter politischer Ideen, liegt bei den kommenden EU-Wahlen hinter der nationalen Union von Le Pen zurück. Das einzige stabile, starke westliche Land ist jetzt Italien, und es ist fest in den Händen von erwachten alternativen Politikern, und das ist ausschließlich das Ergebnis unserer Lichtarbeit und Präsenz hier. Ich bin sehr glücklich, vor fünf Jahren eine der regierenden Partein, die “5 Sterne” vorgestellt und ihren Erfolg richtig vorhergesagt zu haben, als alle über ihren Gründer Beppe Grillo als Komiker lachten:

http://www.stankovuniversallaw.com/2013/02/collapse-matrix-italy-italian-elections-february-2526-2013-powerful-politicians-communist-comedian-georgi-stankov-february-26-2013-15-00-p-m-cet/

Das andere Land mit einer stabilen Regierung in Europa ist Österreich, weil es Teil der Stadt des Lichts Neu-Raetien und unserer Arbeit in Lofer ist, die ein Heilzentrum des Lichts beherbergt.

Dies sind keine Zufälle, sondern das Ergebnis unserer Lichtarbeit zur Schaffung der Lichtstadt Neu-Rätien in Mitteleuropa und in Italien seit vielen Jahren, wie auf unserer Website berichtet. Es ist auch der überzeugendste Beweis für die Gültigkeit all unserer Berichte und Bewertungen über den Aufstiegsprozess, den wir im Laufe der Jahre erbracht haben, ohne den roten Faden und die innere Logik der energetischen Ereignisse zu verlieren, die zum Aufstieg Gaias und eines Teils der Menschheit führten; dies stellt in dieser Form eine einzigartige Chronik der Endzeit dieser Menschheit dar.

Mit Liebe und Licht

Georg

This entry was posted in Ascension. Bookmark the permalink.

Comments are closed.