Der endgültige Bau der Lichtstadt in Norditalien

Eine Botschaft vom Lichtschiff der GF

Eine Botschaft von Astraea et Amora

Carla Thompson, 13. Juli 2018

www.stankovuniversallaw.com

Übersetzt ins Deutsche von Ingrid und Otfried Weise, 13. Juli 2018

Hier ist eine Botschaft vom 11. Juli vom Lichtschiff der Galaktischen Föderation in unserem Dom in der 5. Dimension in Norditalien, basierend auf dem, was Daniella als kurze Botschaft von diesen Lichtwesen erhalten hat:

“Seid gegrüßt! Wir sind vom Lichtschiff der Galaktischen Föderation jetzt in eurem Heilungsportal, Norditalien, Europäische Zone, präsent. Wir arbeiten hier mit jedem von euch als Boten und Lichtüberträger, um die Einzelheiten der Koordinaten für diese Stadt des Lichts (Norditalien) festzulegen…. 

Die Prinzipien der Schöpfung sind in der Tat so, wie sie dir kürzlich in einem “Traum” erschienen, wo ihr eure Hände auf einer zweikoordinatigen Achse bewegtet, um die vor euch liegenden Realitäten zu nivellieren: die Nivellierung einer Realität, die auf einer Ebene (x) erschien, die als “-4” identifiziert wurde, bis zum Punkt 0.  Und die Nivellierung einer Realität, die sich auf einer Ebene (x) befand, die auf “+5” gesetzt war, bis auf den 0-Punkt, und so weiter.  Die (y)-Achsen waren zufällig. 

Die Prinzipien der Schöpfung für eine fünfdimensionale Realität stammen aus der Perspektive eines dreidimensionalen kartesischen Koordinatensystems [unter Benutzung von x, y und z], gekoppelt mit Aspekten der euklidischen Geometrie ….einschließlich einer höheren Schöpfung durch tonale Kanäle, die den Referenzpunkten überlagert sind, indem die 3-Achsen-Terminals, die ihr als x, y und z kennt, verwendet werden. Da die fünfdimensionale Schöpfung und darüber hinaus auf Frequenzen basiert, die auf Lichtwellen übertragen werden, müssen sich diese Frequenzen an die Punkte im dreidimensionalen Raum durch Töne anpassen….”

Es folgten weitere Aussagen, die ich nicht verstand und nicht erfolgreich aufzeichnen konnte.  Mein Höheres Selbst mag vielleicht gesagt haben, dass die Details irrelevant sind.

Und hier ist eine Nachricht von Astraea et Amora, die direkt nach ihrer Nachricht kam: 

“Da die Lichtenergie die Grundlage für diese Kreationen ist, werdet ihr ungewöhnliche Farben sehen, die physischen Augen als optisch lebhafte Farben erscheinen werden [besonders die Farbe Magenta, die jetzt so tief in der Tonart ist und überall auf der Welt bei Sonnenauf- und -untergang erscheint, Anmerkung Carla].

Der Magenta-Strahl ist der Grundstrahl der fünf-dimensionalen Schöpfung und dieser Strahl führt die höchste Frequenz auf dem Planeten als Grundstrahl der Schöpfung ein und steht für reine uneingeschränkte Liebe, gepaart mit einer strahlenden Energie des reinigenden Friedens, der Grundlage des Einheitsfeldes des Bewusstseins, auf dem die Neue Erde beruht.  Der Magenta-Strahl arbeitet jetzt mit dem Violetten Strahl der Transmutation und Alchemie zusammen, und deshalb sieht man die beiden oft im Tandem. Der Violette Strahl ist seit geraumer Zeit der am weitesten verbreitete Strahl und seine Präsenz ist eine tragende Kraft in dieser Welt der Form, die eine Firewall schafft, um negative Emotionen und Gedankenformen daran zu hindern, in jede neue Schöpfung einzutreten, die auf bedingungsloser Liebe und liebender Güte basiert. Beide Strahlen sind nun für die Anwendung und Integration in eure persönliche Erfahrung voll aufgeladen. Ihr werdet erstaunt sein über die kombinierte Kraft von Magenta und Violett – genießt diese Flammen und seid offen für die Idee, dass die Anwesenheit dieses Lichts euer Beweis dafür ist, dass sich die Weltrealität direkt vor euren Augen verändert.

Wir regen die Anwendung dieser Strahlen auf euer inneres Bewusstsein an, damit ihr das innere Gleichgewicht und die Harmonie erreicht, die notwendig sind, damit ihr euch in alle höherdimensionale Ausdrucksformen ausdehnen könnt, die sich euch bereits in jedem Moment präsentieren. Ein gemeinsames Bemühen um ein tiefes Verständnis von inneren Disharmonien wird letztlich die Verwirrung aufheben und den Weg zu innerem Frieden und Harmonie ebnen. Alle unbearbeiteten Ängste werden einen letztlich davon abhalten, sich ins Licht auszudehnen! Ihr expandiert alle ins Licht!  Haltet Kurs! Wir lieben euch alle sehr!“

 

This entry was posted in Ascension. Bookmark the permalink.

Comments are closed.