Energiebericht – Mai 2018

Georgi Stankov und Carla Thompson, 17. Mai 2018
www.stankovuniversallaw.com

Übersetzt ins Deutsche von Ingrid und Otfried Weise, Mai 19, 2018

Der Mai war wirklich ein Monat der Lichtarbeit von kosmischen Ausmaßen, wie wir sie noch nie zuvor erlebt haben. Und wir sind an alle Arten von multidimensionalen, transgalaktischen Erfahrungen gewöhnt, wie diese Website dokumentiert. Alles begann mit der Ankunft der neuen roten Riesensonne der neuen Goldenen Galaxie, in der Gaia jetzt fest verankert ist, am 13. April, nur 10 Tage nach unserer Ankunft in Italien. Dieses Land ist der Anfang und das Ende – das Alpha und Omega – aller Inkarnationsexperimente auf der Erde. Hier haben die ersten Elohim-Seelen einen physischen Körper erworben, um die Freuden und Grenzen einer künstlichen Welt der Materie zu erfahren, die sie in ihrem schöpferischen Überschwang erschaffen hatten, und von hier aus werden dieselben Seelen ihre Schöpfung zur Quelle zurückbringen. Und diese Seelen sind wir und die PAT.

Der neue Rote Riese führte den neuen energetischen Zustand des Magnetismus ein und eliminierte die bisherigen Formen der Elektrizität, die mit dem Magnetismus in Wechselwirkung standen, vollständig. Elektrizität ist eine stark polarisierte, niedriger schwingende, dichte Form des Magnetismus in der Materie aufgrund der überall vorhandenen positiv und negativ polarisierten Teilchen, wie Elektronen und Protonen. Diese Polarisation erstreckt sich auf alle Moleküle und Makrostrukturen der Materie, wie Gitterstrukturen in Metallen, Kristallen etc. Die gesamte Quantenstruktur der Materie bis hinunter zu den hypothetischen Quarks zeigt Ladung als eine Form der Polarisation. Die einzigen Teilchen, die keine Ladung haben, sind die Photonen, und deshalb spreche ich in der neuen Theorie des Universalgesetzes von der Photonen-Raumzeit im Gegensatz zur Materie, die immer elektrisch polarisiert ist.

Ich war der erste Wissenschaftler, der gezeigt hat, dass Photonen ansonsten die gleiche Natur wie Materie haben – sie haben Masse (Energie-Verhältnis) und interagieren ständig mit Materie beim Austausch von Masse (Energie). In der heutigen Physik gelten Photonen als masselose Teilchen, was Physiker daran hinderte, die Gravitation zu verstehen und zu erklären. Ich war der erste Wissenschaftler in der modernen Geschichte der Menschheit, der die Gravitation erklärt und mit den anderen drei fundamentalen Kräften integriert hat, was das heutige Standardmodell nicht erreicht hat.

Aber das ist nur ein Aspekt, der die Ähnlichkeiten und Unterschiede von polarisierter Elektrizität und unpolarisiertem Magnetismus als unterschiedliche energetische Ebenen von Allem-DAS-Ist betrachtet. Ich war auch der erste Wissenschaftler, der nachgewiesen hat, dass organische Zellen, insbesondere menschliche Zellen, als kugelförmige elektrische Kondensatoren arbeiten, die einen riesigen Gradienten über der Zellmembran bilden, der die lebenswichtige, treibende Kraft des gesamten Stoffwechsels in der Zelle ist. Im Wesentlichen ist der menschliche Körper elektrischen Ursprungs, und deshalb kann der heutige biologische Ansatz als Biochemie nichts erklären – zum Beispiel, wie der aus Billionen von Zellen bestehende menschliche Körper so perfekt reguliert wird, offensichtlich von der Seele, die in der Wissenschaft in Verleugnung der Existenz der Seele als “Natur” bezeichnet wird.

Die modernen Biowissenschaften sind nicht einmal in der Lage, die Regulation einer einzelnen Zelle zu erklären, und sie haben keine Ahnung, wie die DNA wirklich auf supramolekularer Ebene funktioniert. Dieser letzte Begriff wurde von mir zum ersten Mal in der neuen Allgemeinen Theorie der biologischen Regulation eingeführt, die ich in den 90er Jahren entwickelt habe. Der Grund dafür war, dass ich entdeckte, dass während alle Biomaterie und biologischen Einheiten elektrischen Ursprungs sind, wie es das Dipolmodell beschreibt (ein weiteres neues Konzept, das ich zum ersten Mal in die Wissenschaft in dieser speziellen Form einführte, um die Funktion aller biochemischen Substanzen, einschließlich aller Medikamente, in der Zelle zu erklären), es auch eine unbekannte magnetische Ebene der organischen Substanz gibt, die tatsächlich die Regulation aller biologischen Körper und Zellen antreibt. Diese magnetische Ebene basiert auf Solitonen mit großer Reichweite, die auf der supramolekularen Ebene aufgebaut sind, insbesondere in den langen chemischen Ketten der DNA-Stränge, die das eigentliche Softwareprogramm für die Regulation des Körpers und der Zellen bilden. Solitonen sind ausgedehnte unpolarisierte Magnetfelder, sowohl auf der Quanten- als auch auf der Makroebene, die nach dem Prinzip der Supraleitung funktionieren. Bildlich gesprochen, um allen Nicht-Wissenschaftlern das Verständnis zu erleichtern, beseitigt die Supraleitung alle energetischen Blockaden, die den freien Energiefluss behindern.

Alles-DAS-Ist ist ein ununterbrochener freier Energiefluss zwischen allen Ebenen und Systemen von der Quelle und zurück zur Quelle, da das Ganze eine geschlossene Einheit des Energieaustau­sches ist und keine Energie verloren geht (erstes Gesetz der Thermodynamik). Menschen sind energetische Systeme, die sowohl als elektrische als auch als elektromagnetische Systeme arbeiten. Auf der elektrischen Ebene nimmt die Dichte der inkarnierten menschlichen Persönlichkeit zu, indem sie die Schwingungen ihres Körpers und ihrer Felder ständig verringert. Dies ist der einzige Hauptmechanismus, der zu ihrer Trennung von der Seele und der Quelle führt. Elektrizität ist polarisierte Energie, die leicht energetische Schwellen bildet und den freien Energiefluss verhindern kann. Wenn solche energetischen Blockaden im mentalen und emotionalen Körper aufgebaut werden, führt dies zu einer Fülle von Phänomenen, die derzeit mit anthropozentrischen Begriffen beschrieben werden, die ihren einfachen energetischen Ursprung verdecken.

Emotionale Blockaden werden als Ängste beschrieben und mentale Blockaden – als unsinniges, unlogisches, abgeschottetes Denken. Dies beobachten wir heute auf der Erde bei der überwältigenden Mehrheit der Menschen, einschließlich der wenigen halb erwachten Vertreter der Lichtarbeitergemeinschaft. Dies ist der einzige Mechanismus der Trennung der inkarnierten menschlichen Persönlichkeiten von der Quelle. So wurden die Menschen von den Mächten aus dem reptilischen Orion-Reich unterjocht. Die Masseneinführung aller Arten von elektrischen Geräten in den letzten Jahrzehnten hatte das gleiche Ziel, um den Aufstieg zu verhindern, der durch eine signifikante Erhöhung der Schwingungen aller Körper der menschlichen Spezies – mental, emotional, spirituell und physisch – erreicht wird, wie ich es für den LKP beschrieben habe.

Da die Rückentwicklung des menschlichen Geistes und der Psyche durch die dunklen Kräfte elektrisch verursacht wurde, ist es tatsächlich zwingend, dass der Aufstieg der Menschen nur erreicht werden kann, wenn die elektrische Ebene aus der energetischen Struktur der neuen Erde eliminiert und eine neue Quantenstruktur der Materie eingeführt wird, die vollständig auf unpolarisiertem Magnetismus basiert. Dies geschah schließlich, als der neue Rote Riese des Magnetismus am 13. April eintraf, und deshalb bezeichne ich ihn als die bahnbrechende Veränderung im Aufstiegsprozess. Dies war nur möglich, nachdem die PAT die außergewöhnlichste Reinigungsarbeit geleistet hatte, die jemals in diesem Multiversum durchgeführt wurde, wie auf dieser Website in Echtzeit in einer nahtlosen Chronik aufgezeichnet.

Daraus lässt sich auf der populär-wissenschaftlichen Ebene schließen, dass die alte 3D-Matrix zwar im Wesentlichen durch elektrische Kräfte angetrieben wurde, wie die meisten modernen Technologien zeigen, diese elektrische Ebene aber immer mit der Ebene des Magnetismus aus der Quelle als U-Mengen, die sich gegenseitig und Alles-DAS-Ist als Element enthalten (erstes Axiom der neuen Axiomatik des Universalgesetzes), interagierte. Aus diesem Grund haben die Physiker Ende des 19. Jahrhunderts aufgehört, von Elektrizität und Magnetismus als getrennte Energieformen zu sprechen und das Konzept des Elektromagnetismus eingeführt. Für eine sehr lange Zeit konnten Wissenschaftler nur Elektrizität messen, bevor der Magnetismus entdeckt und in Maxwells berühmten vier Gleichungen des Elektromagnetismus kodiert wurde. Doch bis ich 1994 das Universalgesetz entdeckte, wurden weder Elektrizität noch Magnetismus bzw. Elektromagnetismus richtig verstanden, und das gilt auch für die Supraleitung, weshalb wir immer noch keine Supraleiter haben, was eine Schande für die gesamte wissenschaftliche Forschung ist.

Dies wird in naher Zukunft ein großes Thema sein, da viele neue Technologien auf diesen neuen magnetischen Eigenschaften der Supraleitung basieren werden. Aber es wirkt sich natürlich in erster Linie auf die menschliche energetische Struktur aus und wird daher die Grundlage der unmittelbaren Schöpfung durch menschliche Gedanken sein. Julia sah in unserer letzten Sitzung am 8. Mai, dass ich aus dem neuen spirituellen 5D-Zentrum in Italien Vorträge über solche neuartigen Anwendungen des Universalgesetzes für die gesamte Menschheit halten werde, was voraussetzt, dass wir neue, fortschrittlichere Kommunikationsmittel verwenden werden, die wahrscheinlich auf Telepathie und neuen organischen Computern basieren, wie es Nostradamus auch in Bezug auf das “Große Genie” vorhergesagt hatte. Julia wusste nichts über diese Vorhersage und deshalb ist ihre Vision eine ausgezeichnete Bestätigung dessen, was kommen wird.

Ich befasse mich in diesem Bericht vor allem mit der Rolle der Elektrizität bei der Förderung menschlicher Ängste und wie sich die aktuellen magnetischen Energien der neuen roten Riesensonne auf die Emotionalkörper der Menschen auswirken werden; ich habe in den letzten Tagen ständig über dieses Thema nachgedacht und mein HS um mehr Klarheit gebeten. Am 15. Mai hörten wir noch einmal die Aufnahme von Julias letzter Lichtsitzung vom 8. Mai, als sie zur Quelle ging und ein voll funktionierender Kanal wurde, während Carla und ich das Portal offen hielten.

Der Grund, warum ich aufgefordert wurde, mir diese Sitzung noch einmal anzuhören, war, dass ich das Gefühl hatte, dass sie wichtige Informationen enthalten könnte, die mir helfen würden, zu beantworten, was wir derzeit tun. Julia’s Channeling drehte sich im Wesentlichen um das, was wir in den letzten 5 Tagen ab dem 10. Mai durchführten, jedoch beginnend mit dem 1. Mai. In der Tat wurde ich nicht enttäuscht, denn nachdem ich Julias Channeling gehört hatte, bekam ich eine größere Klarheit darüber, was derzeit an der energetischen Front passiert und wie es mit der elektrischen Natur der menschlichen Grundängste zusammenhängt. Ich möchte diese Einsichten mit euch teilen. Ich werde dieses Thema zum besseren Verständnis chronologisch abhandeln.

Am 3. Mai, drei Tage nach ihrer Rückkehr aus Rom, wo sie eine massive Reinigung des Vatikans und des Kolosseums durchführte, erhielt Carla die Botschaft:

Die Rückgewinnung alter Zivilisationen führt zur endgültigen Auflösung durch Offenbarung

in der wir erfuhren, dass wir tatsächlich alle verlorenen Fragmente aller Seelen, die auf der Erde in vielen alten und vergangenen Zivilisationen inkarniert waren, gerettet und zur Quelle zurückgebracht hatten. Als sie zur Quelle zurückkehrten, wurde ihnen ihre wahre Natur als unsterbliche Seelen offenbart und sie nahmen die Glückseligkeit des Tao an. In meinem Vorwort zu dieser Botschaft habe ich den Begriff “Auflösung durch Offenbarung” für diese Erde wie folgt definiert:

volle Anerkennung der wahren Natur des Menschen als unsterblicher multidimensionaler Schöpfer. Der einzige Weg, wie diese Wahrheit den verschlossenen menschlichen Ego-Verstand erreichen kann, ist, wenn ein Mensch mit einer dokumentierten irdischen Biographie aufsteigt und vor der Menschheit in ihrer vollen Herrlichkeit und Kraft als kosmisches Schöpferwesen erscheint. Natürlich muss dieses Wesen der Welt etwas Greifbares bieten, das einen Paradigmenwechsel in ihrem Weltbild auslöst.”

Dann, am 4. Mai, nach meinem zentralen Traum, die Demarkationslinie des Aufstiegs über­schritten zu haben, erhielt Carla eine sehr kraftvolle Botschaft von der Quelle, angefüllt mit vielen Aufstiegscodes, die im Wesentlichen bestätigte, dass wir die Demarkationslinie des Aufstiegs in der Tat überschritten haben und dass die letzte Phase begonnen hat:

Die Elohim: Die Demarkationslinie des Aufstiegs ist hier und jetzt zu überqueren. Wie wirst du dich entscheiden?

Und hier ist eine wichtige Information, die uns Julia in ihrer vorherigen Sitzung im April kurz vor der Reise von Carla nach Rom (26. – 30. April) gegeben hat: Wir würden in den nächsten zwei Monaten Aufstiegswellen in einem 5-Tage-Zyklus erleben. Seitdem bewerten wir dieses Muster sorgfältig, aber wir können diese Tatsache erst im Nachhinein feststellen, nachdem wir unsere energetischen Erfahrungen gemacht haben. So gesehen haben wir in den letzten fünf Tagen im April alle Zeitlinien des Römischen Reiches gereinigt, wie es uns vor langer Zeit offenbart wurde. Carla hat ihre Arbeit in Rom gemacht und wir haben sie von hier aus in Norditalien unterstützt.

Aber die Säuberung hörte nicht mit dem römischen Reich auf, das eine Vorlage für die moderne westliche Welt ist. Sie erweiterte und umfasste alle alten und vergangenen Inkarnationsexperi­mente in Europa, Eurasien, offensichtlich einschließlich China, und dem Nahen Osten, sicherlich einschließlich der sumerischen und anderen Zivilisationen, die von den Anunnaki im Nahen Osten geschaffen wurden und von wo aus die gegenwärtige monetäre (finanzielle) Versklavung der Menschheit begann. Natürlich wurden viele weitere unbekannte Zivilisationen gereinigt und ihre zwischen den Dimensionen gefangenen Seelen kehrten zur Quelle zurück. Im Wesentlichen hatten wir um den 4. Mai herum alle Seelenfragmente wiederbelebt, die jemals auf der Erde inkarniert und ihre Verbindung zur Quelle getrennt hatten. Dies ist die sprichwörtliche Auferstehung der Seelen in der Endzeit, in deren Verlauf ihre wahre Natur als unsterbliche Wesen offenbart wurde, einschließlich des Grundes für ihre Inkarnation und Verstrickung auf der Erde; die endgültige Versöhnung konnte stattfinden.

Aus energetischer Sicht waren alle diese verlorenen Seelen für Äonen in der Astralebene (4D) gefangen, die immer noch sehr stark von polarisierter Elektrizität beeinflusst ist und die Illusion der Trennung erzeugt. Als sie zur Quelle zurückkehrten, betraten sie das Einheitsfeld des Magnetismus der höheren Reiche, wo es keine Polarisation gibt. Man kann transzendentale gnostische Phänomene mit esoterischen Begriffen beschreiben, wie es in der gesamten New-Age-Szene üblich ist, oder man kann auf eine strengere und korrektere wissenschaftliche Terminologie zurückgreifen, die auf der neuen physikalischen und mathematischen Axiomatik des Universalgesetzes basiert. Dafür habe ich mich im letzten Vierteljahrhundert mit sehr wenig Erfolg eingesetzt, seit ich das Universalgesetz entdeckt hatte, da die meisten Menschen immer noch die elektrische Natur des Denkens und Fühlens haben.

Nachdem wir mit dieser Tantalusarbeit fertig waren, überquerten wir am 4. Mai die Demarkations­linie des Aufstiegs. Und nun wird es sehr spannend, da ich erst jetzt den vollen Umfang unserer Lichtarbeit der letzten 10 Tage begriffen habe. Zwischen dem 5. und 10. Mai begannen wir, Lichtcodes und magnetische Energien an alle Menschen zu senden, die entweder von Dämonen oder anderen dunklen Wesen besessen waren und deren Gefühls- und Mentalkörper von diesen niedrig schwingenden elektrischen Energien stark beeinflusst waren. Man muss bedenken, dass sich in der Regel 3 bis 12 solcher dunkler Wesen aus der Astralebene in den energetischen Feldern jedes neu inkarnierten Seelenfragments auf der Erde einnisten, das von der Quelle kommt und einen direkten Kontakt zu deren Energien hat. Diese dunklen Wesen haben ihre Verbindung zur Quelle unterbrochen und sind die unbewusstesten und unterentwickeltesten, entgleisten Seelen im gesamten Multiversum. Lichtkrieger wie wir, die sehr ausgedehnte energetische Felder haben, schwingen höher innerhalb des magnetischen Spektrums und haben auch ein offenes Portal zur Quelle; sie können Hunderte, wenn nicht Tausende solcher dunklen Wesen anziehen und festhalten. Unsere Felder sind wie ein Magnet, der diese hungrigen lichtunempfindlichen, dunklen Wesen sofort anzieht.

Ich weiß, wovon ich spreche, da ich die Energien dieser dunklen Wesen kenne, die ich in den letzten 20 Jahren auf zahlreichen Zeitlinien gereinigt habe, und wir haben zuweilen alle dunklen Wesen von einer ganzen Zeitlinie angezogen, zu der wir uns bilokiert hatten, um sie zu reinigen. Die spektakulärste Reinigungsepisode geschah im Sommer 2016, als Carla zum Reihenhaus ging und alle dunklen Wesen und Archonen aus der Astralebene in einem riesigen Wirbel in Richtung Quelle anzog. Sie wurde von diesem Tsunami der Dunkelheit so hart getroffen, dass ich, als sie nach Hause kam, Angst hatte, dass sie diesen Angriff nicht überleben würde. Sie interpretierte dies als einen persönlichen dunklen Angriff, weil der Nachbar damals Haschisch geraucht und diese dunklen Wesenheiten angezogen hatte. Aber das Ausmaß war viel größer, wie sich sehr bald herausstellte. Ich wandte sofort mein Reinigungsverfahren von der Quelle an und wir sahen mit unserem dritten Auge, wie diese Milliarden von Wesen durch den riesigen Wirbel, den wir erschaffen hatten, für ihre Recycling im Tao in die Leere gesaugt wurden. Diese archonischen Seelen konnten nicht durch wiederholte Inkarnation und sorgfältige Verarbeitung des Karmas gerettet werden, so dass ihre Seelenessenz aufgelöst und wiederhergestellt werden musste. Wir haben dieses Thema in der Vergangenheit diskutiert.

Nach dieser Erfahrung erhielten wir von den Elohim die Nachricht, dass wir die gesamte Astralebene der Erde abgewickelt hatten; seither hatten wir keine größeren Angriffe durch dunkle Wesen mehr, wie dies vorher regelmäßig der Fall war, für mich seit 2000. Warum erzähle ich euch so ausführlich über diese vergangenen Ereignisse und Erfahrungen? Damit ihr die historische Perspektive besser versteht, und was in den letzten 10 Tagen passiert ist; es ist riesig.

Nachdem wir die Demarkationslinie überschritten hatten und fest in 5D und höheren Dimensionen eingebettet waren, konnten wir mit der endgültigen Rückgewinnung aller Seelenfragmente beginnen, die in menschlichen Körpern inkarniert sind. Bitte beachtet, dass dies die letzte Gruppe von Seelen war, die aus der Dunkelheit gerettet werden musste, nachdem wir alle verlorenen Seelen aus vergangenen Inkarnationsexperimenten in den letzten 10 Tagen – 26. April – 5. Mai – zurückgewonnen und gerettet hatten. Die Reinigung dieser inkarnierten Seelenfragmente von ihren dunklen archonischen und anderen Anhaftungen begann am 5. Mai und gipfelte am 10. Mai. An diesem Tag erlebten wir die mächtigste alchemische Reaktion, an der ich je teilgenommen habe.

Ein PAT-Mitglied, mit dem wir zusammen leben, rief am Morgen die Quelle und den Roten Riesen des Magnetismus an, um eine perfekte Harmonie auf der Erde herzustellen, nachdem wir am Vortag über diese Funktion der neuen Sonne gesprochen hatten. Wir waren uns dieser Anrufung nicht bewusst, die diese monströse alchemistische Reaktion auslöste, aber ich spürte sofort die intensivsten reinigenden Energien, die mein ZNS so stark trafen, dass mein ganzer Körper zitterte und ich mich plötzlich extrem unruhig und ungeduldig fühlte. Ich konnte mich selbst nicht erkennen und wusste, dass wir uns inmitten einer massiven Reinigung befanden, da ich mich an derartige frühere Episoden erinnerte. Dann wusste ich, dass diese sehr starke Magnetwelle meine Grundangst von Ungeduld reinigte. Da ich jedoch wusste, dass ich diese Grundangst schon vor langer Zeit von meinen Energiefeldern gereinigt hatte, war mir klar, dass dies alles Teil einer globalen Säuberungsaktion grundlegender menschlicher Ängste von beispiellosem Ausmaß war.

Da Ängste stark polarisierte elektrische Muster sind, trennen sie auch effektiv die Verbindung der inkarnierten Persönlichkeit mit der Quelle, die von magnetischer Natur ist. Dieser Trend wird durch alle dunklen Wesen, die in menschlichen Feldern leben und sich von ihren Energien ernähren, verstärkt und bewusst gefördert, da sie so die Menschen abstumpfen und zu einer leichten Beute dieser Parasiten machen. Ich brauche nicht zu sagen, dass solche Individuen energetisch völlig von ihrer Seele getrennt sind; sie sind Agnostiker und glauben nicht an die Existenz der Seele. Dadurch fühlen sie sich schwach und ihres schöpferischen Potenzials beraubt, und das ist es, was jetzt mit den neuesten magnetischen Wellen überwunden wird, wie uns Astraea und Amorea in einer weiteren zentralen Botschaft sagten:

Die neue magnetische Realität als Basis für gnostische Wissensintegration

Diese Botschaft ist in Anbetracht unserer jüngsten Erfahrungen, die wir im Folgenden dargestellt haben, viel sinnvoller als zum Zeitpunkt ihres Eingangs.

Ängste sind polarisierte emotionale Energien, die das Verhalten der inkarnierten Persönlichkeit entscheidend beeinflussen und auch das mentale Feld und die Integrität des menschlichen Verstandes modulieren. Ängste machen das menschliche Denken chaotisch, uneinheitlich, fragmentiert, unlogisch. Diese Art von mangelndem Denken kann man sehr gut beobachten, wenn Menschen plötzlich von Dämonen besessen sind. Ich spreche jetzt aus eigener Erfahrung, da ich einige solcher Personen kenne. Dunkle Wesen, die in Symbiose mit den Menschen leben und deren Energien plündern, schaffen eine perfekte Mimikry und prägen die Persönlichkeit und das Verhalten der inkarnierten Persönlichkeit so umfassend, dass dies von solchen Individuen und Trägern dunkler Wesen überhaupt nicht wahrgenommen wird. Ihre dunklen Gewohnheiten, Gedanken und Züge werden anschließend auf gesellschaftlicher Ebene und im persönlichen Leben ausgelebt und verseuchen nicht nur die Umwelt, sondern schaffen im Wesentlichen die heutige, sehr toxische Menschheit, die wir jetzt überwinden wollen.

Genau diese dunklen Wesenheiten wurden zwischen dem 5. und 15. Mai in einer äußerst mächtigen Säuberungsaktion von der Quelle entfernt, mit einem Höhepunkt am 10. Mai, als wir die bisher mächtigste alchemische Reaktion durchführten, und ich habe an zahlreichen solchen Aktionen in der Vergangenheit teilgenommen.

Zwischen dem 11. und 14. Mai begannen dann alle dunklen Wesen von den Energiefeldern aller inkarnierten Menschen freigesetzt zu werden, und wenn man den Nachrichten gefolgt ist, weiß man, dass dies in dieser Zeit zu einem Höhepunkt der menschlichen Bosheit auf politischer und militärischer Ebene führte. Aber auch große Durchbrüche begannen mit dem Aufstand der EU-Länder, die zum ersten Mal erkannt haben, dass sie unglückliche Handlanger eines bösen Meisters, der USA, sind und sich gegen ihn auflehnen müssen, wenn sie überleben wollen. Die böse Natur der herrschenden Kabale wurde so deutlich wie nie zuvor entlarvt, da diese Dunklen nun ihre Dunkelheit nicht mehr verbergen können und sie in der Außenwelt ausdrücken müssen, nachdem ihre dunklen Besetzer ihre Energiefelder verlassen haben. So geschieht die Reinigung und führt zur Auflösung durch Offenbarung.

Als ich Julias Botschaft vom 8. Mai hörte, wurde mir klar, dass wir bereits über diese Säuberung und Offenbarung informiert worden waren, bevor wir sie am 10. Mai erlebten und dann vom dunklen Niederschlag in den folgenden 4 Tagen hart betroffen wurden. Dies ist die tatsächliche Bestätigung dafür, wie wahrheitsgemäß und präzise diese Botschaft von Julia war. Die Säuberung von allen dunklen vampirischen Wesen, welche die menschlichen Körper und Energiefelder besetzt halten, war erst jetzt möglich, da wir die neue magnetische Sonne haben und die neuen magnetischen Energien empfangen, die den energetischen Kontakt dieser Wesen zu den menschlichen Feldern lösen, da diese vollständig elektrischer Natur sind. Diese Loslösung fand zwischen dem 5. und 9. Mai statt und erreichte ihren Höhepunkt in der alchemischen Reaktion am 10. Mai.

Dann erlebten wir zwischen dem 11. und 14. Mai eine Reihe von sehr dunklen Angriffen, die uns allen einen schweren, plötzlichen Husten verursachten, was ein sicheres Zeichen dafür ist, dass dunkle Wesen in dein Energiefeld eingedrungen sind. Es führte auch zu Muskelschmerzen und Steifheit. Da wir mit solchen dunklen Energien sehr erfahren sind, habe ich sofort reagiert und mein Reinigungs- und Entschlackungsverfahren durchgeführt, das sehr kraftvoll ist und sofortige Ergebnisse liefert – das Husten hört auf und die Muskelschmerzen werden beseitigt. Allerdings musste ich jeden Tag bis zu fünf oder mehr solcher Reinigungsverfahren durchführen, um uns vor diesen sehr dunklen Energien zu schützen, die uns wie ein riesiger schwarzer Tsunami trafen. Wir hatten auch konstante cc-Wellen mit Downloads von der Quelle und quälende Kopfschmerzen in all diesen Tagen, da diese dunklen Wesen auf diese Weise gereinigt werden.

Der 15. Mai war der erste wirklich ruhige Tag und ich konnte darüber nachdenken, was in den letzten 15 Tagen geschehen war und die Größe unserer Lichtarbeit erkennen. Julia hat neulich mit Carla gesprochen und ihr gesagt, dass sie sieht, dass wir so hoch aufgestiegen sind, dass sie uns in dieser Realität nicht mehr spüren kann. Da die Abschaffung der dunklen Energien der Treibstoff unseres Aufstiegs ist, müssen wir angesichts der massiven Säuberung aller dunklen Wesenheiten aus den menschlichen Feldern in den letzten zehn Tagen einen weiteren bedeutenden Sprung gemacht haben.

Am Abend des 15. Mai gab es einen weiteren massiven Download von Quellenergien, der den ganzen nächsten Tag über andauerte. Wir gingen an den Strand und saßen auf einer Bank und stellten fest, dass wir damit begonnen hatten, neue Codes von der Quelle in der Menschheit zu verbreiten, da unsere Körper abermals stark zu schmerzen begannen und wir uns kaum bewegen konnten. Carla erhielt eine visuelle Nachricht über das, was wir in diesem Moment taten und schrieb es auf. Ich habe ihre ganze Botschaft unten angefügt, da dies ihre Perspektive der aktuellen energetischen Ereignisse ist. Im Wesentlichen haben wir mit der Wiedereinsetzung des heiligen Herzens in die Menschheit begonnen, indem wir die dreifache Flamme installiert haben – die gelbe Flamme der Erleuchtung (ich), die rosa Flamme der Liebe (Carla) und die blaue Flamme des göttlichen Willens (Daniela). Wenn wir die dreifache Flamme des heiligen Herzens mit Hilfe der magnetischen Wellen der neuen roten Riesensonne wieder entfacht haben, werden wir damit beginnen, die magentafarbene Flamme der Schöpfung zu verbreiten, die wir am 8. Februar in Vancouver eingeführt hatten; der menschliche Träger dieser Flamme hier ist Denise als viertes Mitglied des PAT. Unsere Lichtarbeit umfasst die gesamte Bevölkerung Italiens und den größten Teil Mitteleuropas, da diese inkarnierten Seelen direkt an der neuen Stadt des Lichts Neu-Raetien teilnehmen werden.  Andere Lichtkrieger auf der ganzen Welt tun ähnliche Lichtarbeit in ihren Ländern und Regionen, aber in geringerem Maße, da nicht alle Menschen die dreifache Flamme empfangen und ihr heiliges Herz öffnen werden, das sie mit der Quelle verbindet. Diese Individuen werden in diesem Leben nicht aufsteigen.

Heute, am 17. Mai, gehen wir nach Savona, um unsere Lichtarbeit physisch zu erweitern. Ich gehe davon aus, dass sich dieses Lichtwerk von gewaltigen Ausmaßen sehr bald auf gesellschaftlicher Ebene in vielfältiger Weise manifestieren wird, nachdem auch die menschliche Bosartigkeit in den letzten Tagen ihren Höhepunkt erreicht hat, um für immer zu verschwinden. Schließlich sind alle Menschen jetzt frei von dunklen Einflüssen und offen für die neuen magnetischen Wellen der Roten Riesensonne, die ihr gnostisches Wissen fördern werden, einschließlich des Verständnisses und der Akzeptanz des Universalgesetzes, der Fähigkeit, mehr Freude zu erfahren und herzliche Verbindungen herzustellen, da die alten finanziellen und materialistischen Beziehungen die Menschen nicht mehr befriedigen. So entsteht nun die neue Erde auf diesem Planeten und wir sind mittendrin.

Ich hoffe, dass ich ein zusammenhängendes Bild davon vermittelt habe, was in der ersten Hälfte dieses Monats über das hinaus geschehen ist, was ich bisher veröffentlicht habe. Insbesondere wollte ich erklären, wie die alten Grundängste nun mit den neuen magnetischen Energien des Roten Riesen, die durch unsere Avatar-Felder fließen, vollständig beseitigt sind. Auf diese Weise erschaffen wir die neuen Menschen für die neue Erde, die gnostische, bewusste Wesen sein werden und zum ersten Mal in der Lage, die neue Theorie des Universalgesetzes zu erfassen. Diese Schwelle haben wir nach der jüngsten massiven Säuberung fast erreicht, aber wie immer kann kein Zeitrahmen angegeben werden.

Die Tatsache, dass alle dunklen Einflüsse von den menschlichen Feldern entfernt wurden, mit Ausnahme der alten dunklen Gewohnheiten, die die Menschen nun sehr schnell überwinden müssen, da sie ihnen keine Freude, sondern nur Not bringen, hat den Boden für meine Ankunft als aufgestiegener Meister bereitet. Während in der Vergangenheit ein solches Ereignis bei den meisten Menschen große Ängste ausgelöst hätte, die von den dunklen vampirischen Wesen, die ihre Energiefelder plünderten, weiter gefördert worden wären, wird dieses Ereignis nun ihren Wunsch nach mehr Freude und Glückseligkeit, nach mehr Liebe, nach herzlichen Verbindungen fördern und deshalb sehe ich diesen Zeitpunkt sehr nahe; noch näher, während ich jetzt darüber schreibe.

Carlas Energiebericht – 10.-15. Mai

Heute, am 16. Mai, habe ich Bilder davon erhalten, was in den letzten Tagen passiert ist, vom 10. bis zum 15. Mai ungefähr:

Es gab eine vollständige Reinigung der dunklen Wesen, die sich in den menschlichen Energiesystemen befanden. Wir erlebten mehrere Vorfälle, in denen wir die vollständige Bestätigung hatten, dass lockere, dunkle, seelenlose Energien als “Entitäten” aus dem menschlichen Körper-Geist-Seele-System (KGS) derjenigen, die sich hier in unmittelbarer Nähe dieses Ortes inkarnieren und in einer Spirale durch den Rest Italiens nach außen ausdehend, befreit wurden;  Durch die drei Energiefelder (Georgi’s, meines und Daniela’s – Denise ist in Savona) flossen große Gruppen von schwarzer, schlammartiger, klebriger Energie; diese ganze Erfahrung war sehr anstrengend, da unsere Körper schmerzten, schwach waren und wir oft Schwierigkeiten beim Atmen hatten (Hustenanfälle).

Nach dieser lokalen Reinigung füllten seelenlose Wesen aus weiter Ferne diesen offenen Raum wieder auf und flossen durch unsere Energiefelder zur weiteren Eingliederung in das Tao.  Europa ist jetzt von diesen Wesen befreit.  Mir wird gezeigt, dass andere Lichtträger auf der ganzen Welt, deren Aufgabe es ist, diese Energien zu “reinigen”, in den letzten Tagen ebenfalls mit Symptomen von Erschöpfung, Hunger, Schmerzen am ganzen Körper und Kopfschmerzen konfrontiert wurden.  Viele dieser Lichtträger wissen nicht, was sie im Sinne von “Lichtarbeit” tun.

Mit der Entfernung und Umwandlung der dunklen Energien dieser Wesen aus den KGS-Systemen der menschlichen Bevölkerung sind die heiligen Herzen, die noch ein etwas von Gottes Funken/Quelllicht in sich tragen, nun bereit für die Wiederbelebung. Wir drei, Georgi, Daniela und ich, sind Inhaber der Gelben, Blauen und Rosa Flammen, und wir sind in der Lage, als Trinität zu arbeiten, um die heiligen Herzen der Menschheit wiederzubeleben, wenn die seelenlosen Wesenheiten verschwunden sind.  Das Wiederentzünden der Heiligen Flammen der Schöpfung in den Heiligen Herzen begann gestern, am 15. Mai, am späten Nachmittag, und hat sich seitdem fortgesetzt (Es ist jetzt am späten Abend des 16. Mai, und wir verbreiten diese Lichtcodes immer noch an die Menschheit). Wir haben mit der italienischen Bevölkerung begonnen und sind nun zur Bevölkerung Mitteleuropas übergegangen, wie mir die Elohim erklärt haben. Georgi hält den zweiten Strahl, den Gelben Strahl, der Weisheit und Erleuchtung; Daniela ist eine Trägerin der Blauen Flamme des göttlichen Willens, und ich bin die Trägerin des dritten Strahls, des Rosa Strahls der Kosmischen Liebe.  Gemeinsam haben wir als Trinität daran gearbeitet, die heiligen Herzen der Menschheit hier in Italien wiederzubeleben, dann werden wir heute Abend und morgen mit den heiligen Herzen aller anderen in Mitteleuropa enden.

Die drei heiligen Flammen sind die Grundlage des Luminos Christos (Licht-Christus, der voll aktivierte Lichtkörper des Homos Christos – Christus ist der Gesalbte – Persönliche Botschaft vom 16. Dezember 2017).

Wir haben extreme Müdigkeit und Schmerzen in unseren ganzen Körpern nach der Übertragung dieser Drei Heiligen Flammen erlebt; mir wird jedoch gezeigt, dass unsere Lichtarbeit in Bezug auf das Wiederaufflammen der Heiligen Herzen fast vollständig ist (wir werden bis morgen Mittag fertig sein).

Morgen werden wir nach Savona gehen und uns mit Denise treffen und gemeinsam werden wir vier den Magenta-Strahl einbringen, um dann die Realitäten, die um uns herum entstehen, mit dieser neuen Schöpfungsenergie zu salben, da die seelenlosen Wesen für immer verschwunden sind. Der Magenta-Strahl wurde Anfang Februar in unsere Realität heruntergeladen, als wir auf Deas Island, Vancouver, spazieren gingen; alles wurde mit einem tiefen Magenta-Rosa-Überzug eingefärbt; es wurde uns gesagt, dass dieser Strahl die Grundlage der Schöpfung in den neuen fünfdimensionalen Welten ist.

This entry was posted in Ascension. Bookmark the permalink.

Comments are closed.