My Apocalyptic Vision of the Magnetic Pole Reversal

by Angelika X. June 30, 2013
www.stankovuniversallaw.com

Dear Georgi,

when I listened this morning, a little bit surprised, the noise coming from my neighbors and even an angry father, who unmotivated cursed his son “testa di gazzo!”, I was shocked. I did think that this wave of love that I feel has now encompassed everybody.

Somewhat puzzled by this 3D dramas here, I concentrated on Monday one more time (Angelika told me already in a previous email that she has received repeatedly visions of a terrible disaster for tomorrow, June 1st) and I was shown a gigantic black / gray column that formed an upward cone to the same extent as the earth itself. I stood in front of it and understood that it is the dross of humanity, its whole darkness that was towering above the earth.

I asked if I should do something, but I was shown that I should just look at it myself. This grisly, huge clouds of a cone were alive and when I peeped into more detail, I saw in it all the horrors that mankind can create. Then, storms, fire, water, wind and earthquake and loads of people were killed in it. I saw people who still clung to their money, the people anxiously praying in churches, people who were still robbing everything, people who were hiding, but they all died. It was a kind of human genocide that took place.

In the midst of it there were however people, who perceived everything, but remained undisturbed by all this. When everything was over, the earth was a different one, a clean and beautiful planet, and these people came indeed shocked, but nevertheless, enlightened together; they embraced each other and knew that now their time of peace and love has come and that they shall let a new world arise from this disaster.

While I saw all this, many light beings were around me, who also watched this whole ordeal. But no one did anything, because everything seemed preordained and the order was, only to observe this event. As a result, this cloud became for us more and more  translucent, almost transparent, in our hearts was great sadness about what has happened, but at the same time it was a healing balm when we saw the new earth with the survivors.

I hope you are well and I embrace you with the light of love,

Angelika
__________________________________________________________________

Lieber Georgi,

als ich heute Vormittag etwas erstaunt den Lärm meiner Nachbarn mitbekam und auch noch einen wütenden Vater, der seinen Sohn grundlos “Testa di gazzo!” beschrie, war ich doch erschüttert. Dachte ich doch, dass diese Liebeswelle die ich fühle alle erfasst hatte.

Etwas verwundert über diese 3D Dramen hier, sah ich mir wieder den Montag an und mir wurde eine gigantische schwarze/graue Säule gezeigt, die sich im selben Umfang wie die Erde nach oben hin zu einem Kegel formte. Ich stand davor und verstand dass es der Schmutz der Menschheit, ihre ganze Dunkelheit war, die sich hier auftürmte.

Ich fragte ob ich etwas tun soll, doch mir wurde gezeigt, dass ich es mir nur anschauen sollte. Dieser grausige riesige Wolkenkegel war lebendig und als ich genauer hinblickte, sah ich darin das ganze Gräuel das die Menschheit erschaffen kann. Dann kamen Stürme, Feuer, Wasser, Erdbeben und Wind und Unmengen an Menschen starben darin. Ich sah Menschen die sich noch an ihr Geld klammerten, Menschen die in Kirchen angstvoll beteten, Menschen die noch alles ausraubten, Menschen die sich versteckten, doch alle starben. Es war eine Art Massentod der stattfand.

Mitten drinnen aber fanden sich Menschen, die zwar alles mitbekamen, aber von alledem unbehelligt blieben. Als alles vorbei war, war die Erde eine andere, sauber und wunderschön und diese Menschen kamen zwar geschockt, aber dennoch geklärt zusammen, umarmten sich und wussten, dass jetzt ihre Zeit des Friedens und der Liebe angebrochen war und sie eine neue Welt entstehen lassen würden.

Während ich das alles sah, waren um mich herum viele Lichtwesen die sich ebenso alles ansahen. Aber niemand tat etwas, denn alles schien vorherbestimmt und es galt nur, das zu sehen.  Dadurch wurde diese Wolke für uns immer lichtdurchlässiger, fast durchsichtig, in unseren Herzen war und ist Betroffenheit über das Geschehene, doch gleichzeitig ein heilender Balsam, als wir die neue Erde mit den Überlebenden erblickten.

Ich hoffe es geht dir soweit gut und umarme dich im Licht der Liebe,

Angelika

_____________________________________________

Dear Angelica,

you have just had a very vivid vision of the magnetic pole reversal, which will seemingly bring death to billions of people, most likely on Monday or very, very soon, because the time is over-ripe for this event, but in reality it will only be soulless bodies and the rest – about 800 million souls – will at the same time ascend to the 9th level of the 4th dimension or to the new earth on the 5th dimension.

It is an apocalyptic vision that has been painted for the End Times by Rubens, Michelangelo and many other ingenious painters and has impressed the peoples’ minds strongly, as I have experienced it recently when I visited the Alte Pinakothek in Munich, where the largest Rubens’ collection can be seen.

Greetings
Georg
__________________________________________________

Liebe Angelika,

du hast soeben eine sehr eindringliche Vision von dem Polsprung gehabt, der scheinbar Milliarden von Menschen weg raffen wird, höchstwahrscheinlich am Montag oder sehr sehr bald, d a die Zeit dafür überreif ist, aber in Wirklichkeit werden es nur seelenlose Körper sein und der Rest – etwa 800 Millionen Seelen werden im gleichen Zuge  zur 9. Ebene der 4. Dimension oder zur neuen Erde auf der 5. Dimension aufsteigen.

Es ist eine apokalyptische Vision, die Rubens, Michelangelo und manche andere genialen Maler sie von Ende der Tage gemalt haben und die Menschen stark beeindrucken, wie ich es neulich erlebt habe, als ich die Alte Pinakothek in München besucht habe, wo die größte Rubens’ Sammlung zu sehen ist.

Liebe Grüße
Georg

This entry was posted in Ascension 2012. Bookmark the permalink.

Comments are closed.